Human Computer Interaction

IT-Systeme sind heute von Beruf und Alltag nicht mehr wegzudenken und unterstützen den Menschen bei einer Vielzahl von Aufgaben. Umso wichtiger ist es, neben den technischen Aspekten auch die Bedürfnisse der Benutzer zu berücksichtigen. Die Vertiefung Human Computer Interaction geht auf die benutzer- und kontextgerechte Gestaltung von IT-Systemen ein und befähigt Sie, IT-Anwendungsprojekte aus ganzheitlicher Perspektive zu entwickeln.

Modulübersicht

6. Semester
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung & Führung von Projekten
Informationssysteme
Marketing & Distribution
Forschungsmethoden
Human Computer Interaction-Evaluation
Wahlmodul

7. Semester
Interaction Design & Ineraktionsformen
Smart Information Systems
Wirtschaftsrecht
Wahlmodul

8. Semester
Seminararbeit
Installation und Konfiguration von Serverdiensten
Implementierung von HCI
Wahlmodul

9. Semester
User Centred Design & Prototyping
Bachelor-Thesis

Karriere und Perspektiven

Nach Abschluss dieser Vertiefung haben Sie die besten Voraussetzungen für den Einstieg in leitende Positionen in folgenden Bereichen:

  • User Interface Entwicklung
  • Software Architecture
  • Requirements Engineering
  • Projektleitung


Abschluss, Titel und Anerkennung

Bachelor of Science SUPSI in Wirtschaftsinformatik mit Vertiefung in Human Computer Interaction
Diplom einer gesamtschweizerisch anerkannten Fachhochschule und international anerkannter Titel.