08.05.2020

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Seit 14. März hat die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) ihren Präsenzunterricht auf online umgestellt. Die aktuellen Regelungen für Dozierende, Studierende und Mitarbeitende finden sich hier zusammengefasst.

Aktuelle Regelung der FFHS

Aufgrund der aktuellen Lage betreffend Coronavirus hat die Schulleitung der FFHS am Donnerstagabend 12. März entschieden, den Präsenzunterricht komplett auf online umzustellen. Rund 2‘400 Studierende werden seit Samstag 14. März nicht mehr vor Ort unterrichtet, sondern via Online-Tools. Dies betrifft alle Standorte der FFHS in Zürich-Regensdorf, Bern, Basel und Brig. Die Gebäude in Regensdorf und Brig sind nicht mehr öffentlich zugänglich.

(Update vom 17.4.) Nach der gestrigen Pressekonferenz des Bundesrates betreffend Lockerung der Corona-Massnahmen hat die FFHS in Absprache mit der Direktion SUPSI entschieden, dass bis zum Ende des Frühlingssemesters 2020 der Präsenzunterricht weiterhin online durchgeführt wird.

Die FFHS überprüft die Situation laufend und informiert über die entsprechenden Massnahmen auf diesem Kanal und per E-Mail. Für generelle Informationen beachten Sie bitte die Webseite des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

 

    Präsenzunterricht

    Die FFHS führt den Präsenzunterricht bis zum Ende der Frühlingssemesters online durch. Ihr Dozent wird Sie über Ihren Moodle-Kurs informieren, wie Sie online am geplanten Präsenzunterricht teilnehmen können. Dies wird in einem virtuellen Klassenzimmer geschehen. Damit Sie sich in diesem gut zurechtfinden, bieten wir Ihnen folgenden Supportkurs an. Hier finden Sie den Zugang.

    Wir bieten Ihnen zudem Online-Sprechstunden an, die genauen Daten kommunizieren wir über das Supportforum des Kurses. Wir möchten Sie auch dazu motivieren, Fragen im Supportforum zu posten. Unser Supportteam beantwortet diese zeitnah.

    Bei Fragen stehen wir Ihnen zudem über das Ticketsystem des Learningcenters zur Verfügung (support(at)ffhs.ch).

     

    Prüfungen

    Die schriftlichen Semesterprüfungen FS20 (ursprünglich geplant auf 27.6. und 4.7.) finden wo möglich online als Home-Based-Prüfung statt. Dies soll Ihnen einen reibungslosen Studienablauf ermöglichen.


    Wir sind jedoch gezwungen, die Prüfungstermine anzupassen. Sie werden bis spätestens Ende Mai via E-Mail über die definitiven Termine informiert. Wir werden Sie in der Folge auch detailliert über den Ablauf der Prüfungen instruieren.

    Eine Abmeldung von den Semesterprüfungen FS20 ist bis zum 12. Juni 2020 ohne Anrechnung eines Fehlversuches möglich. Bitte nutzen Sie für die Abmeldung folgendes Formular.

     

    Microsoft Teams

    Aufgrund zahlreicher Anfragen haben wir Microsoft Teams für alle Studierenden freigeschaltet. MS Teams kann im Browser unter https://teams.microsoft.com verwendet oder als Desktop-App heruntergeladen und installiert werden. Die Anmeldung funktioniert über Ihren FFHS-Account. Wichtig: Microsoft Teams ersetzt weder Adobe Connect, Zoom noch Kaltura/NewRow als Tool für den Onlineunterricht.

     

    Der Präsenzunterricht findet seit Samstag, 14. März bis zum Ende des Frühlingssemesters online statt. Dies betrifft alle Standorte der FFHS, es findet kein Vor-Ort-Unterricht statt.

    Alle Dozierenden müssen Ihren Unterricht komplett auf online umstellen. Zu diesem Zweck hat die FFHS einen Moodle-Kurs als Unterstützung eingerichtet. Alle Dozierenden werden gebeten, die Instruktionen in diesem Kurs zu befolgen.

    Sie werden in diesem Moodle-Kurs informiert, wie Sie sich und Ihre Studierenden auf die Umstellung zum Onlineunterricht vorbereiten. Sie werden dabei durch unser Learning Center unterstützt. Bitte nutzen Sie bei Fragen das Forum des Moodle-Kurses.

     

    Prüfungen

    Die schriftlichen Semesterprüfungen FS20 (ursprünglich geplant auf 27.6. und 4.7.) finden wo möglich online als Home-Based-Prüfung statt. Dies soll den Studierenden einen reibungslosen Studienablauf ermöglichen. Wir sind jedoch gezwungen, die Prüfungstermine anzupassen.
    Ihr Einsatz für die Prüfungsaufsicht vor Ort entfällt. Falls wir Ihre Unterstützung bei den Home-Based-Prüfungen benötigen, melden wir uns sehr gerne zeitnah bei Ihnen.
     

    Ausnahmefälle ab 8. Juni

    Falls Sie für einzelne Module unbedingt eine Vor-Ort-Präsenz im laufenden Semester durchführen müssen, ist es ab 8. Juni wieder möglich, eine PVA abzuhalten. Bitte füllen Sie in diesem Falle bis spätestens 31. April das Formular zur Raumreservation aus. Dieses Vorgehen gilt im Ausnahmefall auch für die Durchführung von Prüfungen.

    Die aktuelle Regelung für die FFHS-Mitarbeitenden finden sich im internen Bereich.

    Events und Anlässe

    Alle Infoveranstaltungen finden ab sofort nur noch online statt.

    Alle Events, die in den nächsten Wochen und Monaten geplant sind, werden abgesagt oder verschoben. Detaillierte Infos folgen auf unserer Seite Events und Veranstaltungen.

     

    Verhaltens- und Hygienemassnahmen

    Wir verweisen auf die verschärften Massnahmen des Bundesrates zum Schutz der Bevölkerung.

    • Hygieneregeln befolgen
    • Abstand zu anderen Personen halten
    • Öffentlichkeit und öffentliche Verkehrsmittel meiden
    • bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben bis 24h lang keine Symptome mehr aufgetreten sind (Selbst-Isolation)
    • bei Kontakt mit einer Person, die am Coronavirus erkrankt ist, für 5 Tage zu Hause bleiben (Selbst-Quarantäne)