CAS Cloud Computing

Lernen Sie die Begriffe rund ums Cloud Computing  und die Einsatzgebiete der Technologie kennen und bekommen Wege aufgezeigt, wie Sie Cloud Computing in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Cloud Computing ermöglicht den Bezug von IT-Ressourcen nach Bedarf mit minimalen Investitionskosten. Dieser Ansatz weg von starren und überdimensionierten IT-Infrastrukturen bietet für viele Unternehmen eine grosse Chance, um die Kosten in den Griff zu bekommen und ihre internen Prozesse zu überdenken.

In diesem CAS lernen Sie die Begriffe rund um das Cloud Computing kennen und wissen die Einsatzgebiete einzuordnen. Sie verstehen das enorme Potenzial und kennen einzelne Architekturen, um Cloud Computing in Ihrem Unternehmen zu nutzen. Sie befassen sich mit den zugrunde liegenden Konzepten und Technologien. Die Haupteigenschaften von Cloud Computing, wie z.B. «Pay-as-you-go»-Kostenmodelle, die Elastizität der Dienstleistungen oder Delivery Modelle werden anhand konkreter Szenarien besprochen. Darüber hinaus wird ein breites Spektrum an Kriterien zur Auswahl von Cloud-Anbietern diskutiert und in konkreten Beispielen angewandt.

Eckdaten

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Cloud Computing

Abschluss: CAS

Start: August

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich, Bern

Studienmodell: Blended Learning

ECTS: 10

Anmeldeschluss: 31. Mai

Kosten: CHF 4'550

Studium

Das CAS umfasst 10 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits) und behandelt u.a. folgende Themen:

  • Konzepte und Paradigmen verteilter Systeme
  • Enabling Technologien zu Cloud Computing
  • Service Delivery-Modelle
  • Kriterien zur Anbieterauswahl
  • Sicherheitsrisiken in der Cloud
  • Geschäfts- und Preismodelle
  • IaaS, Paas, SaaS, Big Data

Das CAS Cloud Computing ist Teil des Weiterbildungsmasters MAS Web for Business. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Regionalzentrum in Zürich oder Bern (jeden 2. Samstag im Monat)

Mehr zum Studienmodell

Organisatorisches

Das CAS Cloud Computing ist Teil des Weiterbildungsmasters MAS Web for Business. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

  • Start: Mitte August 
  • Dauer CAS: 1 Semester
  • Termine: folgt 
  • Anmeldeschluss: 31. Mai
  • Berufliches Umfeld: 80 bis 100 Prozent Berufstätigkeit möglich

CHF 4'400 (inkl. Lehrmittel, Lernplattform,(Online)-Betreuung, ordentliche Prüfungsgebühren). Hinzu kommt eine Anmeldegebühr von CHF 150.

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz «sur dossier».

Kontakt