Kurse mit FPH-Anerkennung

In Zusammenarbeit mit der FPH Offizin (Foederatio Pharmaceutica Helvetiae) bietet die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) Fortbildungskurse im Bereich Public Health Kompetenzen (Epidemiologie, Prävention, Gesundheitsförderung) für Apotheker und Apothekerinnen an.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Kursangebote:
 

Kurs Epidemiologie

Die Weiterzubildenden kennen die Komponenten einer modernen Präventionsstrategie. Sie sind fähig, Präventionsbotschaften (in der Offizin) erfolgreich zu vermitteln und sich an Präventionsprogrammen zu beteiligen.

Kurs Prävention

Die Weiterzubildenden kennen die Komponenten einer modernen Präventionsstrategie. Sie sind fähig, Präventionsbotschaften (in der Offizin) erfolgreich zu vermitteln und sich an Präventionsprogrammen zu beteiligen.

Kurs Gesundheitsförderung

Die Weiterzubildenden können die Schritte zur Neuentwicklung eines Dienstleistungsproduktes (im Bereich Gesundheitsförderung) erklären und auf der Ebene ihres Betriebes die Markteinführung planen, realisieren und dokumentieren.

Eckdaten

Studienmodell: Blended Learning

Studium

Die Kurse werden im Blended Learning-Modell angeboten, d.h. nebst dem Präsenzunterricht (1 oder 2 Termine in Bern) gibt es eine E-Learning Vorbereitungsaufgabe. Die Kurse werden in Deutsch und Französisch angeboten.