Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

TBL-Labor

Das IFeL-Labor für technologiebasiertes Lernen (TBL-Labor) verfügt über Instrumente zur Messung von Augenbewegungen (Eye Tracker), Emotionen im Gesichtsausdruck (FACS) und psychophysiologischen Daten (z.B. Herzschlag, Hautleitfähigkeit). Mit den Eye Trackern lässt sich feststellen, wo und wie lange Lernende hinschauen (z.B. auf einem Bildschirm) und worauf sie sich konzentrieren. Der Gesichtsausdruck lässt Rückschlüsse auf Emotionen wie Neugier, Interesse, Frustration oder Verwirrung zu.

In Experimenten und in Feldversuchen kombinieren wir die Eye Tracker mit der Messung des Gesichtsausdrucks. Damit wissen wir nicht nur, was Studierende anschauen, sondern auch welche emotionale Bedeutung es für sie hat. Das ist fürs Lernen, die Verbesserung von Lernmaterialien und das Adaptieren von Lerninhalten an die Bedürfnisse der Studierenden von grosser Wichtigkeit. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in zukünftigen Lernangeboten umgesetzt.

Unser TBL-Labor verfügt ausserdem über eine Versuchsumgebung für mehrere Virtual Reality Brillen. Unsere Geräte erlauben den Aufbau von virtuellen (Lern- )Umgebungen, in der mehrere Personen interaktiv an einer Aufgabe arbeiten können. In einem aktuellen Forschungsprojekt untersuchen wir das Potential von Virtual Reality im Fernunterricht (Projekt VIRLA)

Abb.1. Installation für Eye Tracking und Emotionserkennung

 

Abb.2. Virtual Reality Brillen und eine virtuelle Lernumgebung

 

09.11.2017

Laborausstattung (Software)

Mehr...
21.11.2017

Laborausstattung (Hardware)

Mehr...