Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Seminare & Workshops

Innovations-Workshops

Um Wachstumsinnovationen erfolgreich umsetzen zu können, bieten die FFHS und viscom gemeinsam ein integriertes Weiterbildungs- und Umsetzungsprogramm zum Thema Wachstumsinnovatione...

Details

17. Business Breakfast Arbeit 4.0

Do., 17. Mai 2018 (8-10 Uhr), Restaurant Flow, Welle 7, HB Bern

Am 17. FFHS Business Breakfast geht es um das Thema Arbeit 4.0 und um neue Ansätze in Führung und Organisation. W...

Details

Deep Learning Workshop, SDS 2018 Pre-Conference Event

Mi., 6. Juni 2018, Bern

«Deep Learning-Methoden» haben in den letzten Jahren in vielen Teilgebieten des Machine Learning wichtige Impulse gesetzt. Erfahren Sie mehr zu den wicht...

Details

Webinare & Workshops im e-Learning

  • 20.06.20' Webinar Icebreaker für WebinareIcebreakers: Gut begonnen ist halb gewonnen Ein gutes Webinar beginnt genau dann, wenn der erste Teilnehmer Ihren virtuellen Kursraum betritt. Denn das ist Ihre Chance, ihn an sich und Ihr Webinar zu binden. In dieser 20 Minuten Session probieren wir gemeinsam Möglichkeiten aus, wie Sie Ihre Teilnehmer von Beginn an aktiv miteinbeziehen können. Zielgruppe FFHS-Dozierende Voraussetzungen Gute Internet-Verbindung, Kopfhörer, Mikrophon (Headset) Referent Learning Center FFHS Ort Online unter: https://collab.switch.ch/webinar-20min/ Kosten & Anmeldung Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung nötig. Für Fragen zum Webinar wenden Sie sich bitte an das Learning Center.  
  • 20.08.20' Webinar - Thema folgtZielgruppe FFHS-Dozierende Voraussetzungen Gute Internet-Verbindung, Kopfhörer, Mikrophon (Headset) Referent Learning Center FFHS Ort Online unter: https://collab.switch.ch/webinar-20min/ Kosten & Anmeldung Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung nötig. Für Fragen zum Webinar wenden Sie sich bitte an das Learning Center.  
  • 21.08.Online-Workshop: Digitale Gamebooks in der Bildung, Teil 1 (Grundlagen) Beim kollaborativen digitalen Gamebook handelt es sich um ein interaktives Spiel, bei welchem die komplette Spielumgebung durch Textkomponenten (ähnlich einem Buch) direkt im Kopf des Spielers erzeugt wird. Der Leser nimmt die Rolle als Spieler in einer Geschichte ein und kann dabei direkten Einfluss auf die Handlung des Geschehens nehmen. Im Spielverlauf stösst der Spieler immer wieder auch auf andere Spieler, mit denen er kollaborieren muss, um vorwärts zu kommen. Gamebooks ermöglichen Lehrpersonen, ihre eigenen Lerninhalte mit einem interaktiven Spiel zu vermitteln, ohne externe Spieldesigner und Software-Entwickler herbeiziehen zu müssen. Beispiel aus der Praxis Mit Gamebooks können Lehrpersonen ganze Kurse oder Teile davon spielerisch vermitteln. Ebenso können Studierende in Einzel- oder Gruppenarbeit ein Thema als Gamebookprojekt ausarbeiten. Des Weiteren können Gamebooks auch als Prüfungsform eingesetzt werden. Aktivitäten In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen von kollaborativen digitalen Gamebooks kennen. Ausserdem bekommen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand, die Ihnen zeigt, wie ein digitales Gamebook entsteht. Schliesslich produzieren Sie in Gruppenarbeit ein eigenes Gamebook, indem Sie: eine Lerngeschichte mit Storybausteinen entwerfen ein Gamebook mit der Open-Source Software „Squiffy“ erstellen ein Gamebook online veröffentlichen und spielen Zielgruppe Möchten Sie selbst Ihre eigenen Wissensinhalte spielerisch vermitteln oder Studierende an spielerischen Formen der Wissensaufbereitung teilhaben lassen? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig. Voraussetzungen Gute Internet-Verbindung, Kopfhörer, Mikrophon (Headset) Benutzung von PC oder Laptop (unter Windows, OSX oder Linux) notwendig Ort Online unter: https://collab.switch.ch/gamebooks-1 Vorbereitung Nehmen Sie sich im Vorfeld einen Augenblick Zeit und lesen Sie den Artikel über Gamebooks. Zum Artikel Nachbereitung Zu diesem Workshop gibt es auch einen zweiten Teil, der vertieft auf didaktische-, Story-, Kollaborations- und Spiel-Elemente eingeht. Dieser findet am Dienstag, 18. September 2018, 19.00 – 21.00 Uhr online statt. Weiterführende Informationen zum Thema „Digitale Gamebooks“ können dem folgenden Buch entnommen werden: Titel: Digitale Gamebooks in der Bildung – Spielerisch lehren und lernen mit interaktiven Stories. Autoren: Prof. Dr. Möslein-Tröppner, Prof. Willi Bernhard. Verlag: Springer-Gabler. Erstausgabe: 5. Juni 2018. Herausgegeben als E-Book und Paperback Version. Nach dem Workshop stehen Ihnen Prof. Bernhard und das LC für die technische und methodische Umsetzung des Gelernten gerne zur Seite. Workshopleitung Prof. Willi Bernhard ist als Ingenieur und Dozent an der Fernfachhochschule Schweiz tätig. Er ist ist mehrfacher Innovationspreisträger auf dem Gebiet der Simulationstechnik und Erfinder der kollaborativen digitalen Gamebooks und der Crowd-Stories. Seit über 20 Jahren widmet er sich den Bereichen Computersimulation, Serious-Games, angewandte Kreativität und Digital-Learning worin er auch entwickelt, berät, forscht und doziert. Moderation & Mitwirkung Nicole Studer, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Learning-Center der FFHS Kosten & Anmeldung Fr. 50.- (Für Dozierende der FFHS und Teilnehmende des CAS eDidactics werden die Kosten von der FFHS übernommen.) Anmeldung bis 07.08.2018 Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher werden Anmeldungen von FFHS-Dozierenden und Studierenden prioritär behandelt. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Willi Bernhard Zur Anmeldung für diesen virtuellen Workshop geht es hier: Online Formular
  • 28.08.Webinar: Ausblick Learning-TechnologienWelche Trends werden die Learning-Technologien der Zukunft prägen? In diesem Webinar erhalten Sie Einblick in aktuelle Entwicklungen sowie Trends im Bereich des E-Learning. Aktuelle und bevorstehende Ansätze und Technologien werden dabei vorgestellt und diskutiert. Dieses Webinar wird im Rahmen von Block 1 des CAS eDidactics geführt, kann aber auch unabhängig davon besucht werden. Zielgruppe Das Webinar ist offen für alle Interessierten. Voraussetzungen Gute Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrophon (Headset) Referent Prof. Willi Bernhard, Dozierender und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FFHS Ort Online unter: https://collab.switch.ch/trend5-ausblick Kosten & Anmeldung Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis 14.08.2018. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldebestätigung sowie weitere Informationen erhalten Sie bis eine Woche vor Kursbeginn per E-Mail. Für Fragen zum Webinar wenden Sie sich bitte an Prof. Willi Bernhard. Für die Anmeldung zu diesem Webinar nutzen Sie bitte unser Online-Formular.

Alle anzeigen