Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

FFHS: Erste Prüfungen auf dem eigenen Laptop

Brig/Zürich – Im Herbstsemester 2016 absolvierten Studierende in zwei Modulen der FFHS ihre Prüfungen auf dem eigenen Laptop mit Moodle und dem Safe Exam Browser. Die Rückmeldungen von Studierenden und Dozierenden sind überwiegend positiv, wie eine erste Auswertung zeigt. Im Frühlingssemester 2017 wird diese Art des E-Assessment breiter getestet.


Bei den E-Assessments absolvierten Studierende ihre Prüfung nicht auf Papier, sondern auf ihrem eigenen Laptop (Bring Your Own Device, BYOD). Auf den Geräten war der Safe Exam Browser (SEB) installiert. Dieser regelt den Zugriff auf Hilfsmittel wie Systemfunktionen, andere Websites und Programme und unterbindet die Verwendung von unerlaubten Ressourcen während einer Prüfung.


Positives Feedback

Weil die Prüfungsmethode für alle Studierenden neu war, absolvierten diese zur Vorbereitung eine Musterprüfung und erhielten an der Prüfung eine Checkliste mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. An der Online-Modulprüfung mit Freitextfragen waren der Dozent und zwei Mitarbeiterinnen des Learning Centers zugegen, um sicherzustellen, dass alles funktionierte.

Beim Pilotversuch lief naturgemäss noch nicht alles reibungslos. Die Studierenden waren zum Teil zuerst skeptisch, dann aber positiv überrascht: 60 Prozent der in der Evaluation Befragten erklärten, dass sie die Einführung elektronischer Prüfungen sehr stark befürworten.


E-Assessment Zukunft

Im kommenden Frühlingssemester 2017 sollen acht Module per E-Assessment geprüft werden. Dabei werden die Verantwortlichen das Gelernte aus dem Pilotversuch umsetzen. Involvierte sollen noch besser vorbereitet werden: Für Studierende wird es Informationsblätter und die Möglichkeit geben, die Musterprüfung mehrfach zu absolvieren, während Dozierenden detaillierte Anleitungen zur Verfügung gestellt werden.

Künftig sollen auch mündliche E-Assessments von zuhause aus, das elektronische Prüfen von Programmieraufgaben und die Abgabe von Matheaufgaben mit Lösungsweg möglich sein.


FFHS // 23. Februar 2017

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück