Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Nomination für den ICT Education & Training Award 2016

Olten – Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) in Informatik, welches die FFHS 2015 lanciert hat, erhielt eine Nomination für den ICT Education & Training Award 2016 in der Kategorie Bildungsinstitutionen. Der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz zeichnet damit überdurchschnittliches Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs aus.

Die FFHS lancierte im Herbst 2015 als erste Fachhochschule der Schweiz ein Praxisintegriertes Bachelor-Studium in Informatik. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels im ICT-Bereich ist das neue duale Studienmodell eine Chance für Unternehmen und Institutionen, hochqualifizierte Nachwuchskräfte im eigenen Betrieb auszubilden. Es richtet sich an gymnasiale Maturanden, die ein Hochschulstudium mit der Berufspraxis kombinieren möchten. Für das neuartige Modell konnte die FFHS zahlreiche renommierte Firmen wie Swisscom, Post/PostFinance, Schindler oder das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT sowie KMU als Praxispartner gewinnen.
 

Dank an die Praxispartner

Diese Innovation würdigte nun auch der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz. Anlässlich der ICT Award Night am 22. September 2016 im Stadttheater in Olten wurde das Projekt der FFHS für den ICT Education & Training Award 2016 nominiert. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit diesem neuartigen Studienmodell im August bereits mit dem zweiten Jahrgang starten konnten. Das war nur dank des grossen Engagements der Praxisbetriebe möglich“, sagt Anja Bouron, Projektleiterin PiBS an der FFHS. Über die beiden Jahrgänge zählt die FFHS mittlerweile 42 PiBS-Studierende.

In vier Kategorien vergibt der nationale Verband ICT-Berufsbildung Schweiz die Auszeichnung an Unternehmen, Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen und seit 2016 neu auch an Bildungsinstitutionen, welche sich überdurchschnittlich für den ICT-Berufsnachwuchs in der Schweiz engagieren. Elf Unternehmen und Organisationen waren für den ICT Education & Training Award 2016 nominiert. Der Preis in der Kategorie Bildungsinstitutionen ging an die ICT Berufsbildungscenter AG, mit der auch die FFHS im Rahmen des PiBS kooperiert.

FFHS // 23. September 2016

 

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück