Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Verstärkung für Forschung und Lehre

Die FFHS verstärkt ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit. Das zeigt sich auch in neuen Fachleuten, die sich aktuell in ihre neue Tätigkeit einarbeiten: Sonja Kahlmeier übernimmt die Leitung des Departements Gesundheit und Diego Moretti beschäftigt sich mit dem Forschungsfeld Ernährung und Diätetik.

 

Sonja Kahlmeier hat im November 2018 die Leitung des Departements Gesundheit an der FFHS übernommen. Vorher war sie als Leiterin im Bereich Bewegung und Gesundheit an der Universität Zürich tätig. Ihre Schwerpunkte waren auf Policy-Ansätze zur Förderung körperlicher Aktivität sowie Langsamverkehrs- und auf ökonomischen Ansätze. Sonja Kahlmeier ist an Projekten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Europäischen Union sowie an Projekten auf nationaler und lokaler Ebene beteiligt. Sie führt empirische und translationale Forschung sowie Implementierungs- und Evaluierungsprojekte durch. Sie wird nun die Forschung im Departement Gesundheit strategisch aufbauen und entwickeln.

Forschungsprofil Sonja Kahlmeier

 

Diego Moretti ist seit September 2018 Forschungsfeldleiter in Ernährung und Diätetik an der FFHS. Von 2013 bis 2018 hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungsgruppenleiter am Labor für Humanernährung der ETH Zürich gearbeitet. Davor hat er Lebensmittelwissenschaften an der ETH Zürich studiert und im Gebiet der Prävention von Mangelernährung mit Fokus auf Spurenelementen promoviert. Er hat als Ernährungswissenschaftler bei Unilever Research and Development, Vlaardingen, an der Universität Wageninen, Holland und an der ETH Zürich mehr als 20 klinische Studien zur Ernährung am Menschen entworfen, geleitet und publiziert.

Profil Diego Moretti
 

// FFHS, 11. Dezember 2018

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück