Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Verein FFHS-Alumni: Andrea Schöllnast ist neue Präsidentin

Brig/Zürich – Der Verein Alumni FFHS ist die Organisation der aktiven und ehemaligen Studierenden der FFHS. Seit 2. März 2017 ist Andrea Schöllnast die neue Präsidentin des Vereins. Ein Kurzinterview.
 
Andrea Schöllnast ist 31 Jahre alt, schloss 2014 ihren Bachelor in Betriebsökonomie mit Vertiefung General Management an der FFHS ab. Als Spezialistin für Vertriebskanalentwicklung bei den Helvetia Versicherungen kann sie das erworbene Wissen direkt in die Praxis einfliessen lassen.

Allerdings hat die ambitionierte Österreicherin noch lange nicht genug vom Lernen: Seit Herbst 2015 studiert sie wieder. Aktuell erwirbt sie an der FFHS den Master in Business Administration mit Vertiefung in Innovationsmanagement und parallel dazu studiert sie Gesundheitswissenschaften an der UMIT im Tirol. Ende 2017 will sie beide Lehrgänge abgeschlossen haben und sich wieder voll und ganz auf die Karriere konzentrieren.

Nebenher treibt sie viel Sport ist Mitglied in der Feuerwehr sowie im Vorstand vom Österreicherverein Basel und dem Feuerwehrverein Raura. Sie spielt Gitarre, ist oft an Konzerten und Festivals anzutreffen und führt seit 2. März 2017 nun auch die Geschicke des Vereins FFHS Alumni.
 

Andrea Schöllnast, warum bewarben Sie sich um das Amt der Alumni-Präsidentin?

Ganz ehrlich? Ich bin bei allen Institutionen, welche ich besucht habe in den Absolventenvereinen. Ich empfinde es als wichtig zu zeigen, dass man ein Teil einer Erfolgsgeschichte ist. Die FFHS hat uns das Fernstudium ermöglicht und ich bin dankbar dafür. Ich möchte diese Art des Studierens in die Welt tragen, für mich ist das die Zukunft in Anbetracht der demografischen Entwicklung. Wir als Absolventen können dazu beitragen, das Studienangebot mit unseren Ideen mitzuverändern und mitzugestalten.

Ich bin überzeugt davon, dass das Alumni-Netzwerk für die Schule und für die Alumni einen extrem wertvollen Beitrag leisten kann. Eine Hochschule ist immer nur so stark, wie ihr Netzwerk an Absolventen. Dieses Netzwerk zu pflegen, zu prägen und auszubauen, fasziniert mich. Denn wie die FFHS, werden auch wir in der Alumni weiterwachsen und dieses Wachstum will ich aktiv mitvorantreiben. Deshalb stellte ich mich als Präsidentin zur Verfügung.
 

Worum geht es dem Verein FFHS-Alumni?

Die Alumni-Vereinigung soll das Success-Netzwerk nach und während des Studiums sein.

Wir möchten die Studenten einerseits bereits während dem Studium abholen und Hilfestellungen innerhalb des Netzwerkes bieten können, andererseits sollen die Absolventen die Möglichkeit haben auch nach dem Studium in weiterem, regen Austausch zu bleiben miteinander, neue Kontakte knüpfen und von neuesten wissenschatlichen Erkenntnissen profitieren können.

Der Verein Alumni FFHS ist sozusagen der «verlängerte Arm des Studiums». Als Vorstand hoffen wir, dass wir bald wieder vollständig sind, um weiterhin engagiert die Idee des Alumni-Netzwerks voranzutreiben, denn darum geht es uns schlussendlich.
 

Wer soll dem Verein beitreten und warum?

Mein Wunsch ist es natürlich, dass alle, die dem Verein beitreten dürfen, dies auch tun: Also alle an der FFHS inskribierten Studenten, alle aktiven Dozenten und alle Absolventen der FFHS.

Für die aktiven Studierenden eröffnet sich dadurch der Austausch mit Absolventen, welcher sehr hilfreich sein kann. Auch für die Dozenten ist es hilfreich, die Stimme der Studierenden und Absolventen bei einem lockeren Austausch – z.B. bei einem der Stammtische – zu hören.

Alumni-Mitglieder profitieren in mehrfacher Hinsicht, nicht nur, dass man mit den ehemaligen Kommilitonen in Kontakt bleibt, man lernt auch neue Leute aus unterschiedlichsten Branchen kennen. So erweitert man sein berufliches und privates Netzwerk.

Absolventen, welche ein weiteres Studium an der FFHS absolvieren möchten, profitieren zudem von einer Reduktion auf die Studiengebühren. Durch die Mitgliedschaft im Verein ist man gleichzeitig auch Mitglied des Dachverbands der FH-Absolventen FH Schweiz und kann von deren Leistungskatalog profitieren.


Was wollen Sie als Präsidentin bewegen?

Im vergangenen Jahr haben wir ein Alumni-Konzept für die e-Hochschule FFHS erstellt. Darin zeigen wir Potenziale auf und zeigen auf in welche Richtung sich die Alumni-Vereinigung unserer Meinung nach in den nächsten Jahren entwickeln sollte.

Als Alumni-Präsidentin will ich unsere Aktivitäten und Veranstaltungsangebote ausbauen, stärker mit der FFHS zusammenarbeiten und Synergien nutzen, eine virtuelle Alumni-Plattform lancieren und natürlich neue Vereinsmitglieder gewinnen. Ausserdem wollen wir die Prämierung von Bachelor-Arbeiten finalisieren, hier sind wir schon sehr weit.

Noch ist die FFHS-Alumni nicht ganz da, wo wir sie gerne haben möchten. Aber wir haben Grosses vor und freuen uns jetzt schon darauf unsere Mitglieder mit neuen Benefits und Angeboten zu überraschen.

 

Möchten Sie im Verein FFHS Alumni mitwirken? Aktuell sucht der Verein eine/n Vizepräsident/in und eine Studierendenvertretung... Alle Infos dazu finden Sie im Netz!

Andrea Schöllnast ist Spezialistin für Vertriebskanalentwicklung bei den Helvetia Versicherungen, Studentin, Mitglied bei der Feuerwehr, spielt Gitarre und leitet neu die Geschicke des Vereins FFHS Alumni.

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück