Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Zukunftstag: Schnuppern an der FFHS

Brig, Zürich – Anlässlich des nationalen Zukunftstages besuchten am 9. November vier junge Menschen die FFHS. Der Zukunftstag ist ein interkantonales Kooperationsprojekt, welches vom Bund unterstützt wird und Schülerinnen und Schülern Einblicke ins Berufsleben gewähren will.

Der elfjährige Bela aus Schaffhausen hat Studiengangsleiter Tobias Heilmann an der FFHS in Zürich Regensdorf besucht. Er spielt Fussball, liest gerne und mag Französisch, Deutsch und Sport. Er hat mehr dazu erfahren, was die FFHS eigentlich genau macht und war erstaunt darüber, dass Studierende an der FFHS eigentlich genau so lernen wie er als Schüler. Toll fand er das digitale Studium: «Dass man am Laptop arbeiten kann und die Hausaufgaben auch am Laptop machen darf, hat mir besonders gefallen. Das hätte ich bei uns an der Primarschule gerne.»

Melanie hat die Marketing-Abteilung der FFHS besucht. Sie spielt Violine und Volleyball. In der Schule mag sie die Fächer Gestalten und Naturwissenschaften besonders. Später möchte sie etwas in der Medizin machen. Bei ihrem Besuch an der FFHS hat sie einen Flyer gestaltet und an der Website gearbeitet. Sie zieht ein positives Fazit: «Ich habe gelernt, was die FFHS ist. Am besten gefunden habe ich das Flyer-Produzieren, weil ich gerne gestalte.»

Aaron und Noah aus Turtmann haben die Studienberatung der FFHS in Brig besucht. Sie haben mehr darüber erfahren, wie eine grosse Organisation wie die FFHS funktioniert und was Studienberaterin Rafaela Meyer so den ganzen Tag macht. «Wir haben Rafaelas Job besser kennengelernt» sagen die Buben. Offensichtlich hat der abschliessende Fototermin den beiden ganz besonders Spass gemacht.

Mehr Informationen zum nationalen Zukunftstag finden Sie online.

 

 

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück