Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Dozierende Informatik

Die Dozierenden im Departement Informatik:

  • sind praxiserfahrene Fachspezialisten mit fundiertem wissenschaftlichem Hintergrund,
  • verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in ihrem Tätigkeitsgebiet,
  • kennen sich in Methodik und Didaktik des Fernstudiums und Blended Learnings aus und besitzen entsprechende Qualifikationen,
  • werden vom FFHS-eigenen Learning Center geschult und begleitet.

 

(In alphabetischer Reihenfolge)

 

Dr. Aebi Daniel
Informatiker, Dr. sc. techn. ETH Zürich
​Wirtschaftsinformatiker, Master of Arts Uni Zürich CAS Teledozent SUPSI

Daniel Aebi arbeitet sowohl in seiner eigenen Firma, der Dr. Aebi Informatik AG, als auch als Dozent an verschiedenen Fachhochschulen. In Lehre und Praxis befasst er sich seit vielen Jahren mit datenlastigen Problemstellungen wie Datenbanksysteme, Business Intelligence, Datenmigrationen, Datenmodellierung, Datenqualität, big data, data profiling, ... Er verfügt über langjährige Erfahrungen in Entwurf und Implementation von Datenbankanwendungssystemen. Er ist Autor verschiedener wissenschaflicher Publikationen sowie zweier Fachbücher.

 

Albert René 
IT Consultant und Ausbildner in Informatik und Elektronik.
Informatiker FH    
Media Informatik M. Sc.
Nachrichtentechniker TS (HF) 

René Albert war über 12 Jahre in der Elektronikbranche. 1999 ist er in der Softwarebranche und mit einem FFHS Informatikstudium parallel eingestiegen, dass er im Januar 2004 abschloss. Er hat in C, Delphi und C# mehrheitlich im Industrieumfeld mit SPS / Embedded Erfahrungen. Seit 2014 mobile Entwicklungen mit Android Java, Windows Phone, Cross Plattformen, Universal WPF, med. techn. SW Simulationen und SW Testmanager.

 

Bernhard Willi
Prof., Dipl. El. Ing HTL
Bereichsleiter für Dienstleistungen an der FFHS

Seit 1984 ist er als Ingenieur, Dozent, Forscher und Berater in industriellen und akademischen Organisationen in den Bereichen Telekommunikation, E-Learning, Computersimulation, Kreativitätsmethoden und Softwareengineering tätig. Er ist mehrfacher Innovationspreisträger und Inhaber der Firma Swiss Simulation Engineering GmbH, welche auf Unternehmensanalysen mit Simulationstechnik spezialisiert ist. 1992 leitete er das nationale Kompetenzzentrum für Unternehmenssimulation am CIM-Zentrum der FHNW in Muttenz;  1998 leitete er das kantonale Programm zur Förderung von Kreativität und Innovation von KMU's im Kanton Baselland. Seit 2007 ist er Vorstandsmitglied von Swiss Engineering STV in der Sektion Basel. Heute befasst er sich als Forscher, Berater und Dozent mit den Themen E-Collaboration, Wissensmanagement, Simulation, Serious Games, Kreativitätsmethoden und Ideenmanagement. 

 

Bichsel Manuel
Lic. phil. nat.

Manuel Bichsel verfügt über mehrjährige Erfahrung in Forschung an der Universität und Lehre am Gymnasium. Er interessiert sich für Anwendungen der Mathematik zur Lösung praktischer Probleme.

 

Bischof Mario
BSc in Computer Science
LPIC1,2&3 RHCSA OSCP OSWP

Mario Bischof war vor seinem Studium, nebst unterschiedlichen Aktivitäten in der IT Branche, Mitgründer einer GmbH. Hier führte er die Administration und Virtualisierung von Kundenservern durch und vermittelte sein Know-how an IT-Messen. Seit 2011 ist er in der Aus- und Weiterbildung von Informatikern, Elektronikern und Automatikern tätig. Er besitzt eine didaktische Grundbildung und widmet sich nebenberuflich der Entwicklung von Webapplikationen. Sein grosses Interesse gilt der IT Security, wozu er derzeit einen MSc absolviert. Aktuell ist er als IT Security Cosultant & Engineer in einer KMU tätig.

 

Bittel Nicole
Master der Universität Zürich in Pädagogik, Religionswissenschaften und Kriminologie

Nicole Bittel arbeitet seit 2011 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2014 als Leiterin des Forschungsfelds Storytelling in Working and Learning an der FFHS. Neben Storytelling beschäftigt sie sich mit Forschungsfragen rund um E-Collaboration und Wissensmanagement. Vor 2011 war sie als Lehrperson an der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern tätig.
 

Böhnlein Peter Georg
Principal, Member of the Board der ti&m AG
Dipl.-Inf. (Univ.), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ifi der Universität Zürich

Peter Böhnlein nimmt seit 20 Jahren Linienverantwortung wahr und besitzt rund 25 Jahre Erfahrung im Projekt- und Programm-Management. Daneben arbeitet er immer wieder auf Mandatsbasis an den Schwerpunktthemen IT-Architekturen, Daten- und Architektur-Management, Off-Shore-Entwicklung sowie Betrieb unternehmenskritischer Systeme.

 

Bollhalder Roger
CISA, CISM

Roger Bollhalder ist IT Security Experte mit über 20 Jahren Erfahrung als IT Engineer, IT Security Consultant, IT Security Manager, Auditor und Service Manager. Er ist Spezialist für Identity and Access Management, Compliance Validation, Data Leakage Prevention und Security Incident and Event Management.

 

Büchi Rudolf
Ing. HTL in Informatik

Rudolf Büchi war als Applikationsentwickler und Berater in verschiedenen Projekten in Handel und Industrie tätig. Als Leiter Informatik spezialisierte sich Herr Büchi in Bereichen Prozessmanagement und Einführung von ERP Software. Heute ist Herr Büchi als Projektleiter und Berater für Logistik-Software bei Firma Kardex Remstar tätig.

 

 

Capol Corsin
CEO; dipl. Techniker HF Informatik, BSc SUPSI in Computer Science, MSc FHO in Business Administration

Corsin ist Founder und CEO des Web Intelligence Startups muncca. Die muncca ist spezialisiert auf innovative, datengetriebene Software. Corsin hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Software Entwicklung, Architektur und Führung von agilen Teams. An der FFHS unterrichtet er Module wie Web and Data Science, sowie Software Entwicklung.
 

Prof. Dr. Habil. Dehmer Matthias
Dipl.-Math; Dr. rer. nat. (Computer Science); Habilitation (Applied Discrete Mathematics)

Matthias Dehmer ist Ao. Prof. an der University of Health and Life Sciences in Hall, Austria und weiter an der Universität der Bundeswehr München, Germany. Er besitzt mehr als zehn Jahre Lehrerfahrung in Informatik, Mathematik und Statistik. Seine Forschungsfelder sind Komplexe Netzwerke, Graphentheorie, Complexity, Datenanalyse, Data Science und Algorithmen. In diesen Gebieten hat er über 200 Arbeiten in referierten Zeitschriften und Tagungsbänden publiziert. Es ist weiter Herausgeber von mehr als 15 Büchern welche bei Wiley und Springer erschienen sind.  
 

Deriu Ursula
Diplom-Mathematikerin, lic. phil II

Ursula Deriu arbeitet in ihrer eigenen Firma Tirsus GmbH und ist Dozentin für Web Science und Software Technologien. Nach ihrem Mathematik-Studium hatte sie während ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn sämtliche Rollen in der Software-Entwicklung sowie im Projekt- und Linien-Management inne. Neben ihrer Lehrtätigkeit berät sie heute Unternehmen bei der internen Ausbildung mit Schwerpunkt E-Learning.

 

Des Arts Doris
Rechtsanwältin; lic. iur. (Universität Zürich); juristische Mitarbeiterin der IT & Law Consulting GmbH

Doris des Arts verfügt über langjährige Erfahrung im IT- und IP-Recht. Sie war Mitglied der i-/IP-Group einer führenden Wirtschaftskanzlei in Zürich, arbeitete im IT- und E-Commerce-Team des Rechtsdiensts einer Grossbank und übernahm dann die Rolle der Rechtsberaterin im Group Intellectual Property Team eines Schweizer Rückversicherers, bevor sie für die IT & Law Consulting GmbH tätig wurde.

 

Dreier Sandra
Dipl. Soz-Wirt. Univ.; Trainership Experiental Learning; Unternehmerin

Die steigende Dynamik und Komplexität unserer Zeit erfordert einen Wandel in der Organisationsform. Sandra Dreier überführt Organisationen in das neue Paradigma. Sie befähigt Mitarbeiter und Führung zur Selbstorganisation und legt Potentiale frei, die sowohl dem Wettbewerb und der Wertschöpfung des Unternehmens, als auch der Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter entgegenkommen.

 

Eggs Cindy
Lic. phil. I

Cindy Eggs hat nach ihrem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften verschiedene Weiterbildungen (u.a. in Fernstudiendidaktik, Erwachsenenbildung und Social Media) absolviert. Sie begleitete und leitete im In- und Ausland verschiedene Projekte im öffentlichen und privaten Sektor im Bereich des Wissens- und Informationsmanagements sowie im Bereich eCollaboration.

 

Dr. Felix Daniel
Dr. sc.nat. ETH Zürich (Biologie); Usability Engineer; CEO ergonomie & technologie (e&t) GmbH; Leitung Fachgruppe Software Ergonomics der Schweizer Informatik Gesellschaft SI; Beirat des MAS HCID der FH Rapperswil / Uni Basel

Daniel Felix ist ein Schweizer Pionier im Bereich Usability und benutzerzentrierte Entwicklung von Produkten. Er hat dieses Thema an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen etabliert und berät viele grössere Unternehmen. 

 

Dr. Fetai Ilir
PhD Computer Science

Ilir Fetai ist aktuell als IT-Architekt bei der SBB tätig und verantwortet dort die Themen Datenbanktechnologien und BigData. Er verfügt über langjährige praktische Erfahrung im Design und in der Entwicklung von verteilten Systemen mit Java-Technologien. Dazu verfügt er über grosse Forschungserfahrung im Bereich verteilter Datenverwaltung in der Cloud: Datenkonsistenz, Replikation und Partitionierung – alles zentrale Aspekte bei der Entwicklung von hochverfügbaren und skalierbaren Systemen. 

 

Fischer Roman
Senior Project Manager, Ing. HTL in Wirtschaftsinformatik

Roman Fischer war als Applikationsentwickler in verschiedenen Java-Projekten tätig. Seit 2011 ist er als Projektleiter bei Netcetera Projekte tätig meist in einem agilen Umfeld (Scrum) und zum Teil mit Near-Shoring für Web-, Server- und Mobile-Applikationen, hauptsächlich basierend auf den Technologien und Plattformen Java, Android und/oder iOS. 

 

Gogniat Yves
MLaw RA 

Yves Gogniat absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität St.Gallen und erlangte das Anwaltspatent des Kantons Aargau. Er ist Rechtsanwalt bei der "Die Advokatur Sury AG" in Luzern und Mitglied des Verwaltungsrates der LKS AG. 

 

Grupp Verena
Eidg. Dipl. Grafik-Designerin HF

Verena Grupp verfügt über mehrjährige Erfahrung auf Kunden- und Agenturseite als Grafikerin, Senior Brand Designer und Artdirector in den Bereichen Corporate Design und Werbung. Heute engagiert sie sich als praxisorientierte Dozentin für Corporate Design, Design und Datavisualization und ist Inhaberin der Brandingagentur Brandlook Identity & Design. 
 

Heusser Noah
Informatiker mit Eidg. Fähigkeitszeugnis
diplomierter Ingenieur FH in Informatik (HSR)
Master of Scinece ETH in Informatik (Richtung Verteilte Systeme)

Noah Heusser arbeitet bei der Firma Ergon Informatik AG. Dort entwickelt er grosse Business Anwendungen. Solche Systeme sind jahrelangen unvorhersehbaren Änderungen und dem Kostendruck ausgesetzt. Er erlebt täglich was nötig ist, damit solche Systeme stabil, wartbar und performant bleiben.

 

Hubschmid Lukas
BSc in Computer Science
System Engineer, Amanox Solutions AG

Lukas Hubschmid ist als System Engineer in den Bereichen Netzwerk, HCI, VDI sowie Data Center und Cloud Automation tätig. 
 

Hübscher Bettina
MLaw und MRisk

Bettina Hübscher absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Luzern, ein Studium Risk Management und ein Studium CAS Mediation. Sie ist Juristin und Risikomanagerin im Bereich Datenschutzmanagement (Beratung als betriebliche Datenschützerin) & Compliance Risk bei der "Die Advokatur Sury AG in Luzern". Zudem besitzt Sie mehrjährige juristische Erfahrung im öffentlichen Gemeindemanagement und ist Geschäftsführerin eines Parahotellerie-Betriebs.

 

Imsand Matthias
Dipl. Ingenieur FH Informatik

Matthias Imsand ist Mitinhaber der Firma Amanox Solutions AG. Er hat langjährige Erfahrung im Bereich Cloud Service Orchestrierung und Automatisierung. Des Weiteren besitzt er diverse Industrie-Zertifizierungen im Linux und Cloud Umfeld wie RHCE, LPIC-3, RHCSA Openstack und AWS Architect.

   

Inversini Reto
Malware Analytiker

Reto Inversini studierte an der Universität Bern Geographie/Klimatologie und an der Fachhochschule Bern Informationstechnologie. Er arbeitete für verschiedene Organisationen als System-,  Netzwerk und Security Engineer. Aktuell ist er im Bereich Malware Analyse tätig.

 

Jenny Manuel
Bsc FHNW in Computer Science
System Engineer, Amanox Solutions AG

Jenny Manuel ist als System Engineer tätig und arbeitet derzeit an Themenbereichen wie Data Center, Cloud Orchestration und Automation, Device Monitoring sowie VDI.

 

Jossen Daniel
Geschäftsführer (CEO)
Dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Manager

Daniel Jossen ist Mitinhaber und Gründungsmitglied der Firma Amanox Solutions, die auf Cloud-Lösungen spezialisiert ist. Er engagiert sich seit 10 Jahren als Dozent für Datenkommunikation und skalierbare Cloud Services an diversen Fachhochschulen in der Schweiz. Daniel Jossen ist zudem Gründungsmitglied der SI Fachgruppe Cloud and Network Services.

 

Dr. Kamin Oliver
Dr. rer. pol., Diplom-Handelslehrer, Departementsleiter Informatik FFHS

Oliver Kamin arbeitete und promovierte an der Universität Göttingen im Institut für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Learning. Vor seiner jetztigen Funktion als Studiengangsleiter für Wirtschaftsinformatik und Business-/IT-Consulting an der FFHS war er Bereichsleiter für IT/E-Learning am Institut für Ökonomische Bildung in Oldenburg. Er blickt auf eine mehr als 15-jährige Dozierendentätigkeit in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre und Didaktik der ökonomischen Bildung zurück.

 

Kis Tamás
MSc
AXON.IVY AG, Schweiz; Product Owner

Tamas Kis verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich (Offshore) Software Entwicklung, und Projekt Management. Er setzt hauptsächlich Entwicklungsmethodiken, wie Scrum, Kanban täglich als Product Owner ein, und coacht agile Software-Entwickler.

 

Dr. Künzi Urs-Martin
Dr. phil. II

Urs-Martin Künzi ist Mathematiker und arbeitete nach der Promotion an den Universitäten Bonn, Novosibirsk, Freiburg im Br. und Bern in den Gebieten mathematische Logik und theoretische Informatik.  Anschliessend arbeitete er zehn Jahre in der Software-Entwicklung. Seit 2006 ist er für der Fernfachhochschule tätig.

 

Küpfer Severin
Informatiker lic. phil. nat.

Severin Küpfer ist Leiter Berufsbildungscenter technische Berufe der Post CH AG. Er hat langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Applikationsentwicklung. Dazu verfügt er über langjährige Kenntnisse in der Berufsbildung Informatik und konzipiert für die Post CH AG die Ausbildungsgrundlagen für Lernende und Studierende in der Informatik. 

 

Dr. Lakshminarayanan Shankar Ram 
Dr.sc.ETH Informatik, PMP (PMI), CSM (Scrum Alliance), Zertifikat IHK

Shankar Ram Lakshminarayanan ist in der Software-Branche, als Development Manager tätig. Er hat langjährige Erfahrung bei der Software-Entwicklung und beim Leiten Software teams. Er hat Freude beim ständigen Lernen und Coachen modernster, aktuellster Technologien.

 

Leinfelder Bernd
Diplom Informatiker, Ludiwgs-Maximilians-Universität München

Bernd Leinfelder besitzt langjährige Erfahrungen in den Bereichen Software Entwicklung und System Engineering. Seit über 10 Jahren trägt er Linien- und Projektverantwortung im IT Operations und beschäftigt sich dabei insb. mit Stabilität. Robustheit und Wartbarkeit verteilter Software in Enterprise Umgebungen. 

 

Metzger Barbara
Bereichsleiterin Ernährungsmedizin & e-Health

Aus dem medizinisch-therapeutischen Bereich stammend, haben Barbara Metzger stets die aktuellen und modernen Möglichkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation interessiert. Ihre Faszination gilt der Thematik, wie die Medizin der Ökonomie auf E- und M-Basis verbunden werden kann. 

 

Dr. Möhle Frank
Dr. sc. techn.; Dipl. Informatik-Ing. ETH
Geschäftsführer der cerrom engineering gmbh

Dr. Frank Möhle verfügt über langjährige Erfahrung und grosse Expertise in den Bereichen Zuverlässigkeit und Sicherheit von IT Systemen, Disaster Recovery, IT Notfallplanungen sowie IT Infrastrukturen. Im Bereich Infrastrukturen liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen Netzwerke und Datenspeicherung. Er erarbeitet für seine Kunden IT Strategien, Sicherheitskonzepte und Wiederanlaufpläne und hilft bei deren Umsetzung, Einführung und Pflege. Während seiner Doktorarbeit hat er sich mit insbesondere mit Sicherheit und Simulationsrechnungen im Nuklearbereich beschäftigt. Neben den Beratungsmandaten publiziert Dr. Möhle als Autor oder Co-Autor in Fachjournalen oder Konferenzen. Für seine Beiträge wurde Dr. Möhle 2009 als ACM Senior Member ausgezeichnet. 

 

Prof. Dr. Möslein-Tröppner Bodo
Prof. Dr. rer. pol., DHBW Ravensburg

Bodo Möslein-Tröppner verfügt über mehrjährige Erfahrung in Industrie und Handel. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Supply Chain Management, Prozessmanagement und Market Research.
 

 

Mücher Christoph

 

Dr. Ochsner Heinz 
Elektroingenieur, Dr. sc. Techn. ETH Zürich

Heinz Ochsner ist geschäftsführender Partner bei der Unternehmensberatung ocha gmbh. Er befasst sich dort seit bald 30 Jahren mit der Planung, Beschaffung und Umsetzung von grossen Telekommunikationsinfrastrukturen (Funknetze, Rundfunkanlagen, Glasfasernetze). Gelegentlich amtet er auch als Sachverständiger bei Patentstreitfällen bei Gerichtsprozessen in Europa und den USA. In der Vergangenheit war er zudem als Delegierter oder als Vorsitzender in Standardisierungsgremien für GSM. DECT und UMTS tätig. Heute liegt das Schwergewicht seines Interesses bei 5G und IoT (Internet of Things).

 

Dr. Osterrieder Jörg
Dr. sc. ETH

Jörg Osterrieder war mehrere Jahre als Mathematiker bei einigen der global führenden Investmentbanken tätig, u.a. als Executive Director bei Goldman Sachs. Er studierte in Deutschland und den USA. Seine Promotion absolvierte an der ETH Zürich im Bereich Finanz- und Versicherungsmathematik. Jörg Osterrieder erhielt eine Vielzahl an Auszeichnungen und Stipendien während seines Studiums und seiner Promotionszeit, u.a. wurde er durch die Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert.

 

Peter Ernest
Lic. math
Mitglied der GL NetConsult AG

Ernest Peter arbeitete nach Abschluss seines Studiums an der Uni Bern als Industriemathematiker und Software-Ingenieur in der Hasler- und später in der Ascom-Forschung. Seit 1996 ist er als Projektleiter bei der NetConsult AG und seit 2000 Mitglied der Geschäftsleitung. Von 2003-08 arbeitete er in zwei Fachgruppen von eCH mit und von 2003-14 war er Mitglied des Kirchgemeinderats Nydegg Bern.

 

Dr. Punz Thomas
Dr. sc.
Unternehmensberater / Manager

Thomas Punz hat langjährige Erfahrung im IT-Spektrum. Im Speziellen fokussiert er sich gerade auf die Bereiche IT Sicherheit, Big Data, Cloud und Mobility. Er hält einen Doktor der Wissenschaften in experimenteller Elementarteilchenphysik. Diesen erlangte er am CERN für die ETH Zürich, wo er an der Entdeckung des Higgs Bosons direkt beteiligt war. Unter anderem war und ist er in verschiedenen Start-ups involviert.

 

Rüegg Michael
MSc FHO in Engineering

Michael Rüegg ist Mitbegründer eines Startups wo er intelligente Lösungen entwickelt um den Alltag von Softwareentwicklern einfacher und effizienter zu machen. Durch seine frühere Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Technik Rapperswil hat er langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Studierenden. Neben seiner Lehrtätigkeit an der FFHS setzt er sich auch für die Erstausbildung von Informatikern im Kanton Zürich ein.

 

Sahli Marius
Unternehmensberater + Hochschuldozent
Betriebsökonom FH
BSc in Business Administration

Sahli Marius arbeitet seit 1984 in den Bereichen Finanzen, Kommunikation und Betriebswirtschaft. 1993 machte er sich selbständig und
gründete 2003 das Institut für Finanz-Kommunikation (IFFK) und 2006 die SwissCommunicators Sahli Weber AG. Seit 1995 ergänzt er seine Beratungsaufgaben mit viel Engagement und Freude als Dozent an diversen Schweizer Hochschulen. In dieser Funktion agiert er auch als Betreuer und Experte für akademische Bachelor- und Master-Thesen. 

 

Dr. Schlick Sandra
PhD, Strategic Management

Nach dem Maschinenbau-Studium arbeitete Sandra Schlick mit an der Entwicklung und Konstruktion des IC 2000. Später arbeitete sie an einem Projekt für Product Data Management mit. Nebst der Berufs- und Lehrtätigkeit hat sie sich ständig weitergebildet. Berufsbegleitend absolvierte sie den Master of Advanced European Studies am Europainstitut in Basel und erhielt das Nachdiplom in Angewandter Statistik an der Universität Bern. Ihre Dissertation im Bereich strategisches Management verfasste sie ebenfalls berufsbegleitend an der De Montfort University, UK.  

 

Schmidt Michael
BSc Wirtschaftsinformatik (FH)

Michael Schmidt war 4 Jahre in der externen Beratung tätig, bevor er ins Inhouse Consulting wechselte. Neben dem Projektmanagement beschäftigt er sich als Projektleiter mit der Analyse und Konzeption von Prozessen, vor allem in der Logistik und der Instandhaltung. Dabei spielt der Einbezug der ERP-Software "SAP" eine zentrale Rolle.
 

Schönebeck Heiko Armin
M.A. MBM MSc 

Heiko Armin Schönebeck arbeitet seit vielen Jahren zu den Themen Informationsverarbeitung für besonders schützenswerte Daten in den Bereichen Krankenversicherung und Telekommunikation sowie Web und App-Security. Er studierte Wirtschaftsinformatik, Verfahrens- und Umwelttechnik, Marketing und Medien- und Bildungswissenschaften. Forschungsschwerpunkte liegen derzeit in den Bereichen Big Data, Cloud Computing, eLearning, IT-Recht und IT-Security.

 

Schuler Josef A.
Dipl. math./ dipl.ing. NDS ETHZ
MSc Applied 
IT-Security

Nach dem Studium bei Telekurs AG war Josef A. Schuler als Mathematiker, Projekt- und Gruppenleiter auf dem Gebiet der Datensicherheit und Kryptographie in den Projekten ec-direct, CASH, Bancomat-90 usw. tätig, später bei FingerPIN AG im Bereich R&E eines biometrischen Fingerprintsystems.

 

Seeliger Karl

Seit seinem Abschluss als Elektro-Ingenieur arbeitet Karl Seeliger in der Technischen Informatik. Er verfügt über langjährige Erfahrung, sowohl in der Softwareentwicklung für Embedded-Systeme als auch PC-basierte Applikationen. Seine Stärken liegen in der praktischen Umsetzung der OO-Konzepte, bei der Realisierung sowohl von Realtime-Systemen als auch bei Applikationen für Verteilte Systeme. Dank seiner grossen Erfahrung als Kursleiter in den Bereichen Softwareentwicklung und Programmierung ist Karl Seeliger in der Lage, auch komplexe Inhalte auf das Wesentliche zu reduzieren und verständlich zu präsentieren. Neben seinen Fachabschlüssen hat Karl Seeliger den „Didaktischen Ausweis für Europäische Fachhochschul-Dozenten, sowie SVEB-2".

 

Straus Annette
Dipl. Wirt-Ing., MEng (FH)

Annette Straus hat seit über 10 Jahren Erfahrung im Beschaffungsmanagement und der Materialwirtschaft aus verschiedenen Branchen wie Automotive, Medizintechnik und der Luxusgüterindustrie. Sie ist spezialisiert auf Prozessmanagement im Einkauf und Verhandlungsstrategien. 

 

Straus Sebastian
Verantwortlicher SAP-Projekte und Projektleiter
Master Wirtschaftsinformatik (univ.), Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH)

Sebastian Straus war längere Zeit in der externen Beratung tätig und arbeitet mittlerweile im Inhouse Consulting. Im Rahmen seiner Tätigkeit beschäftigt er sich mit den Strategien und Prozessen des Infrastrukturmanagements in Zusammenhang mit der Beschaffung und Instandhaltung von Anlagen. Er verfügt über fundiertes Fachwissen in Zusammenhang mit dem Management und der Strukturierung von Beratungsorganisationen.

 

Studer Daniel 
BSc Wirtschaftsinformatik; Executive Master in Business Administration

Daniel Studer ist Gründer, Geschäftsführer und Consultant des IT-Dienstleisters 3volutions GmbH. Er ist hauptsächlich in den Bereichen Unternehmensführung, Agile, Projektmanagement, Business Analyse sowie Prozessmanagement tätig. Er besitzt langjährige Erfahrung in mittleren bis grossen IT-Projekten in verschiedenen Rollen und Branchen.
 

Sury Ursula
lic. iur. 

Ursula Sury studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Danach erlangte Sie das Anwaltspatent des Kantons Luzern und absolvierte ein Nachdiplomstudium in Wirtschaft und Pädagogik an der Universität St. Gallen. Neben zahlreichen Weiterbildungen wie Führung, Mediation, wissenschaftlicher Methodik und Gender Management, „Negotiation in Difficult Situations“ und „Leading with Impact“  ist Sie seit 1993 Inhaberin und Geschäftsführerin der "Die Advokatur Sury AG".  

 

Prof. Dr. Sutter Martin
Prof. Dr. sc. techn.

Martin Sutter ist seit über 20 Jahren im Hochschulbereich tätig. Zuerst 10 Jahre als Leiter des Rechenzentrums und als Dozent für grafische Datenverarbeitung an der Höheren Technischen Lehranstalt Brugg-Windisch (heute FHNW), anschliessend sechs Jahre als Leiter des Geschäftsbereichs Net Services bei SWITCH und von 2009 - Juli 2016 als Leiter des Departements Informatik der FFHS. Zuvor arbeitete Martin Sutter über 10 Jahre in der biomedizinischen Industrie (Strahlentherapie, Elektrophysiologie). Martin Sutter studierte und promovierte an der ETH Zürich.

 

Sutter Stephan
Elektro-Ingenieur HTL in Industrie-Elektronik und MSc. in Telematics (ICT) Management der Donau Universität Krems, Senior ICT Architekt / Mitglied der Geschäftsleitung der ti&m AG

Stephan Sutter hat mehrjährige Erfahrung im nebenberuflichen FH Master Unterricht und langjährige Erfahrung als ICT-Architekt und ICT Management Berater bei Banken, Versicherungen und Verwaltungen. Seine Spezialgebiete sind Business/ IT Alignment, IT-Strategie, IT-Governance, IT-Security, Enterprise Content Management, Agile Methoden und Enterprise Architektur Management.

 

Tellenbach Peter
Ing. HTL Informatik
Geschäftsführer der Heimetli Software AG

Peter Tellenbach verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung und führt seit 1993 die Heimetli Software AG. Seit dem Jahr 2000 unterrichtet er an der FFHS.

 

Dr. Thiel Christian
Dr. Ingenieur / Diplom Informatiker

Thiel Christian hat mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als Berater und Linienverantwortlcher im IT- und Finanz-Sektor. Er war bereits in diversen Unternehmen in Tätigkeitsfeldern wie der Konzeption, Entwicklung und Evaluation neuer Anwendungen und Dienstleistungen in den Bereichen E-und Mobile Business sowie IT-Security tätig. Zudem ist er aktiv in der Akquise und Durchführung anwendungsorientierter Forschungs- und Entwicklungsprojekte von der KTI Förderagentur für Innovation des Bundes geförderte Projekte mit Industriepartnern.

 

Dr. Tödtli Beat
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Laboratory for Web Science (LWS), FFHS

Beat Tödtli hat in theoretischer Teilchenphysik und Quantenfeldtheorie promoviert und als Postdoc Forschungsarbeiten verfasst. In der Bargeldverarbeitungsindustrie hat er als Entwicklungsingenieur rechenzeitkritische Algorithmen zur Authentifizierung von Banknoten und Erkennung von Überfallfarben entwickelt. Seither forscht er am Laboratory for Web Science der FFHS als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf dem Gebiet der Recommendersysteme und des Machine Learning.

 

Vargas Sabine
MSc Information Systems Management; Eidg. FA Ausbilderin; Eidg. dipl. Wirtschaftsinformatikerin;

Sabine Vargas ist als Daten- und Businessanalystin in der Finanzbranche tätig und ist an der Umsetzung komplexer Datenintegrationsprojekte beteiligt. Als langjährige Projektleiterin verfügt sie über vielfältige Erfahrungen in der Informatikorganisation sowie im Daten- und Qualitätsmanagement. Seit fast zwanzig Jahren engagiert sie sich in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.
 

Wasmer Claudia Leonie 
lic. iur. (Universität Bern); PGD Seelsorge im Straf- und Massnahmenvollzug (Universität Bern)

Frau Wasmer hat langjährige Erfahrung als Juristin im öffentlich-rechtlichen Bereich und in der Privatwirtschaft, Schwerpunkt Datenschutz (insb. Versicherungs- und Gesundheitsbereich). Behörden und Unternehmen ziehen sie zur Beratung zu Datenbearbeitungen, Schulungen und Audits bei. Sie präsidiert den Verein Unternehmens Datenschutz.
 

Winkler Maria
mag. iur.; Juristin mit Spezialgebiet Informatikrecht

Frau Winkler berät Unternehmen und Behörden bei der Ausarbeitung und Verhandlung von IT-Verträgen sowie in den Bereichen Datenschutzrecht und Records Management. Frau Winkler ist zudem die Datenschutzbeauftragte des Vereins Swissdec und engagiert sich seit mehreren Jahren als Fachexpertin und Auditorin für Datenschutz-Zertifizierungen. 
 

Zaucker Fritz

Schon während seinem Studium in Physik und in Chemie und seiner anschliessenden Promotion war Informatik nicht nur Mittel zum Zweck. 1996 machte er sie zu seinem Beruf. Seit 2007 leitet er als Geschäftsführer die OETIKER+PARTNER AG. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Datenbanken, Web-Applikationen, Beratung zu IT-Konzepten und -Beschaffungen, Begleitung bei der Entwicklung von IT-Organisationen, Coaching von IT-Mitarbeitern und Führungskräften.
 

Zesiger Claudio
Diplomierter Ingenieur FH in Informatik

Claudio Zesiger ist Software Entwickler und seit acht Jahren im Java-Umfeld unterwegs. Zurzeit beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung und Produktwartung von einigen Applikationen im Bereich der SBB-Bahnproduktion. Neben modernen Technologien gilt sein Augenmerk der guten Qualität von Software. Als zukunftsorientierter Entwickler ist er zusätzlich noch in der Berufsbildung tätig.

 

 

Ziegler Christian
Senior Consultant, M.A. Universität Oldenburg

Christian Ziegler hat sich auf die Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung digitaler Produkte und Geschäftsmodelle spezialisiert. Mit einem Abschluss in Wirtschafts- und Rechtswissenschaften startete er seine Karriere bei einem britischen Technologiekonzern, nachdem er später in die Beratung wechselte. 

 

Prof. Dr. Zimmermann Heinrich
Dr. phil. Neuroinformatik; MSc Mathematische Logik; MSc Psychologie; BSc Nachrichtentechnik
MAS Coaching; MAS Adult and Professional Education
Psychologe FSP; Coach und Organisationsberater BSO

Heinrich Zimmermann verfügt über langjährige Erfahrung als Forscher, Entwickler, Trainer und Manager auf den Gebieten Wahrnehmungspsychologie, Mathematische Logik, Software- und Organisationsentwicklung. Heute befasst er sich als Dozent und Coach mit Modellen komplexer Systeme, mit Mensch-Maschinen-Kommunikation, mit Stress und Entspannung sowie mit Rhythmen und Melodien.

 

Züger Andreas
BSc in Elektrotechnik FHO

Andreas Züger ist seit mehreren Jahren im Bereich Softwareengineering tätig. Seine Tätigkeiten umfassen sowohl Software für Mikrocontroller sowie auch PC-basierte Software. Sein Interesse gilt den Webapplikationen.