Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

PiBS - Auch etwas für Ihr Unternehmen?

Info-Forum 20. August 2015 in Bern

Es ist soweit: Mitte August 2015 startet an der FFHS das erste Praxisintegrierte Bachelorstudium (PiBS) in Informatik. Dank dem Engagement von neun Unternehmen konnten bisher 25 Studienplätze für junge Nachwuchskräfte bereitgestellt werden – ein starkes Zeichen im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Gemeinsam mit den PiBS-Praxispartnern laden die Schweizerische Post und die FFHS interessierte Unternehmen ein, das innovative Studienmodell näher kennenzulernen und dessen Vorteile aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren.

 

Ziel des Info-Forums

Sie werden ausführlich über die Funktionsweise und die notwendigen Voraussetzungen für das PiBS informiert und erhalten Entscheidungshilfen, ob das duale Studienmodell auch für Ihr Unternehmen eine geeignete Ausbildungsform ist. Dank den bisherigen Erfahrungen unserer Praxispartner erhalten Sie wertvolle Einblicke in die erforderlichen internen Strukturen.
Factsheet PiBS (PDF)

 

Programm

16:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmenden
16:30 Uhr Begrüssung durch FFHS
16:40 Uhr Präsentation Oliver Ittig, Studiengangsleiter PiBS, FFHS: Praxis & Studium vereinen – So funktioniert das praxisintegrierte Studium an der FFHS
17:00 Uhr Präsentation Peter Schmid, Ausbildungsleiter technische Berufe, Schweizerische Post: Studienausbildungsmodell PiBS bei der Post , Motivation & Hintergründe
17:20 Uhr

Podiumsdiskussion mit Jörg Aebischer (ICT Berufsbildung Schweiz), Julien Hautle (HR, Swisscom), Catherine Vicente (HR, innobit ag) und Bruno Weber-Gobet (Travail.Suisse).

18:00 Uhr Apéro und Rundgang durch das Berufsbildungszentrum der Post
19:30 Uhr Schluss

 

Ort und Anreise

Post CH AG
Berufsbildungscenter ICT-Berufe
Engehaldenstrasse 26
3012 Bern
Lageplan
 

Das Berufsbildungscenter ist zu Fuss vom Bahnhof Bern in 12 Minuten erreichbar. Die Anreise mit dem Auto ist nicht empfehlenswert, da keine Parkplätze vorhanden sind.

Anreise mit ÖV: Bus Nr. 21 bis Haltestelle Henkerbrünnli, anschliessend 5 Minuten Fussweg.
 

 

Unsere Praxispartner:

Diese Seite weiterempfehlen