Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Backup & Recovery

Nachfolgende Produktnennungen sind nicht nach Präferenz geordnet. Nicht alle Produkte sind kostenlos.

Generell über Backups

Backups werden eher selten benötigt, falls doch, sind diese meist nicht vorhanden oder alt. Aufwand und Ertrag stehen für die meisten Nutzer nicht in einem gesunden Verhältnis.

Nachfolgend ein paar Regeln und Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten, damit Ihnen diese nicht «abhanden» kommen.

 

  • Richten Sie für jedes Ihrer benutzten IT-Geräte ein Backupsystem ein, welches automatisiert abläuft. Betriebssysteme liefern diese Möglichkeit mit.
     
  • Backup-Speicherorte dürfen sich nie auf demselben Gerät befinden (Klumpenrisiko).
     
  • Versuchen Sie, Backupmedien immer in verschiedenen Räumen oder Orten zu aufzubewahren. Bei Ereignissen wie Wasserschaden, Brand usw. ist sonst alles verloren.
     
  • Wählen Sie zwischen lokal gespeicherten und/oder Online Backup-Lösungen. Lesen Sie in den Nutzungsbedingungen, wo Ihre Daten genau gelagert werden und was der Anbieter mit Ihren Daten macht. Nicht alle Online-Dienste sind vertrauenswürdig.
     
  • Erstellen Sie präventiv ein Bootmedium für ein mögliches Recovery Szenario.
     
  • Testen Sie Ihr Backup Szenario vor einem Ernstfall aus.
     
  • Tätigen Sie vor Updates oder Softwareinstallationen immer manuell ein Backup, damit Sie bei Bedarf den Ursprungszustand wiederherstellen können.
     
  • Speichern Sie wichtige Daten auf ein Zweitmedium ab.
     
  • Erstellen Sie Versionierungen bei grösseren Arbeiten z.B. Diplomarbeiten. Falls möglich, teilen Sie grosse Dokumente auf mehrere einzelne Files auf und fügen Sie diese erst am Schluss zusammen. Tätigen Sie öfters auch manuelle Backups.
     
  • Machen Sie manuelle Backups, bevor Sie längere Zeit unterwegs sind oder wenn ein Semester zu Ende geht.
     
  • Memory Sticks bergen ein grosses Risiko durch Verlust und Defekt, setzen Sie diese nur bei Notfällen ein.
     

TIPP: SWITCHdrive ist eine akademischer Cloud Speicherdienst für Hochschulen. Die Daten werden in der Schweiz gespeichert und sind hochverfügbar. Weitere Infos: https://www.switch.ch/drive/
 

Mögliche Backup Software

Boardmittel:

  • Time Machine (Apple)
  • Sichern und Wiederherstellen (Windows)


Andere Hersteller:

  • Carbon Copy Cloner (Apple)
  • Acronis True Image (PC und Apple, prüfen Sie Ihre Systemkompatibilität)
  • Nero BackItUp (PC und Mobile)
  • u.v.m.

Online Cloud Speicher:

 

Link / Verweise