Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Kann ich mich bei der FFHS mit dem eduroam-Netzwerk verbinden?

Die FFHS bietet das WLAN "eduroam" an ihren Regionalzentren Regensdorf und Brig an, sowie an der PH Zürich.

Das WLAN «eduroam» ist ein weltweites Netzwerk, dass Angehörigen von Forschungs- und Bildungseinrichtungen den Internetzugang auf dem jeweiligen Campus (weltweit) ermöglicht.

Studierende, Dozierende und Mitarbeitende können unter Verwendung Ihres eigenen Benutzerkontos (AAI) den Zugang zu "eduroam" nutzen. Bei Gastvorträgen, Auslandssemestern oder Dienstreisen müssen Sie an der fremden Einrichtung nicht erst WLAN beantragen, sondern können sich direkt mit dem Login (AAI) anmelden. Mittlerweile sind fast alle europäischen Länder bei "eduroam" vertreten. Auch ausserhalb Europas finden sich erste Unterstützer.

 

Diese Anleitung gilt für folgende Systeme:

Betriebssystem

Mobile Betriebssystem

  • Mac OS X
  • Windows 7, 8, 8.1
  • Windows 10
  • Linux, Ubuntu u.a.
  • Apple iOS
  • Android
  • Windows Mobile

 

 

Voraussetzungen / Bedingungen

  • Gerät mit WLAN / WiFi Adapter
  • "eduroam" Zugang einer partizipierenden Schule

 

Schritt für Schritt

Wichtig: Die folgenden Schritte gelten ausschliesslich für Studierende, Dozierende und Mitarbeiter der FFHS. Benutzer von anderen "eduraom" partizipierenden Schulen befolgen bitte die entsprechenden Einrichtungs-Anleitungen ihrer Schule. Grund: Die Authentifizierung bei "eduroam" erfolgt immer über die jeweilige Heim-Organisation.

 

Variante 1 (empfohlen): Verbindung mit WLAN "eduroam"

  • Laden Sie sich den automatischen Konfigurations-Assistenten für Ihr Betriebssystem unter https://cat.eduroam.org/ herunter (FFHS-Organisation sowie Betriebssystem werden automatisch erkannt) und führen diesen aus.
  • Als Benutzername und Passwort verwenden Sie bitte Ihre AAI-Zugangsdaten

 

Variante 2: Manuelle Konfiguration 

Nutzen Sie die folgenden Parameter, für die "eduroam" Authentifizierung der FFHS, um die Konfiguration manuell vorzunehmen. Vergewissern Sie sich, wie dies unter Ihrem verwendeten Betriebssystem konfiguriert werden muss.

Wichtig: Sollte Ihr Betriebssystem die Konfiguration des WLANs "eduroam" auch ohne Konfigurations-Assistenten nahezu selbstständig ausführen, stellen Sie bitte trotzdem sicher, dass alle Parameter richtig gesetzt sind, insbesondere das verwendete Zertifikat, da Sie ansonsten beim Login Zertifikats-Warnungen oder sonstige Warnungen erhalten werden.

Verwendete Parameter:

  • SSID: eduroam
  • Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise
  • äussere Authentifizierungs-Methode (Phase 1): Geschütztes EAP (PEAP)
  • äussere anonyme Identität (Phase 1): anonymous@ffhs.ch (gilt für alle FFHS Studenten, Dozenten und Mitarbeiter)
  • Serverzertifikat überprüfen: ja
  • Servername: eduroam.ffhs.ch
  • Vertrauenswürdige Stammzertifizierungstelle (CA Zertifikat): QuoVadis Root CA2  (Download unter: www.quovadisglobal.ch/)
  • innere Authentifizierungs-Methode (Phase 2): EAP-MSCHAP v2
  • innerer Authentifizierungs-Benutzername: Ihr AAI Benutzername
  • inneres Authentifizierungs-Passwort: Ihr AAI Passwort

 

Link / Verweis

Zurück zur Übersicht
Letzte Aktualisierung am 31. Juli 2018, 08:13h