CAS Marken- und Werbepsychologie

Lernen Sie psychologische Tools auf Werbung und Markenführung anzuwenden.

Der Köder muss dem Fisch schmecken – nicht dem Angler. Das trifft eben auch auf Unternehmen zu, die in Zeiten hart umkämpfter Märkte mit einer Vielzahl an ähnlichen Produkten und Dienstleistungen bestehen müssen.

Das CAS Marken- und Werbepsychologie vermittelt Ihnen anwendungsorientiertes Wissen für eine verbesserte Markenführung und Werbestrategie – und damit nachhaltigeren und gesteigerten wirtschaftlichen Erfolg. Diese Weiterbildung erweitert Ihre Kenntnisse von Marken- und Werbeprozessen durch die Vermittlung von konkreten psychologischen Handlungsempfehlungen, Instrumenten resp. möglichen Techniken.

Eckdaten

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Marken- und Werbepsychologie

Start: September

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich, Bern

Studienmodell: Blended Learning

ECTS: 15

Anmeldeschluss: 31. Mai

Kosten: CHF 6'750

Studium

Modul 1: Psychologie der Markenführung

  • Sozial-kognitive Grundlagen
  • Selbstrelevante Aspekte von Marken
  • Diagnosemöglichkeiten

Modul 2: Kundenzufriedenheit & Kundenbindung

  • Definitionsansätze
  • Entstehung von Kundezufriedenheit und -bindung
  • Zusammenhang zw. Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
  • Diagnosemöglichkeiten

Modul 3: Werbepsychologie

  • Modelle
  • Diagnosemöglichkeiten
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen

Das CAS Marken- und Werbepsychologie ist Teil des MAS Wirtschaftspsychologie und kann auch einzeln belegt werden.

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Regionalzentrum in Zürich oder Bern (jeden 2. Samstag im Monat)

Mehr zum Studienmodell

Organisatorisches

Das CAS Marken- und Werbepsychologie findet im Rahmen des Weiterbildungsmasters MAS Wirtschaftspsychologie statt. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

  • Start: September (Herbstsemester)
  • Dauer CAS: 1 Semester
  • Anmeldeschluss: 31. Mai (spätere Anmeldungen möglich)
  • Berufliches Umfeld: 80% bis 100% Berufstätigkeit möglich

CHF 6'600 (inkl. Lehrmittel, Lernplattform, (Online-) Betreuung, ordentliche Prüfungsgebühren). Hinzu kommt eine Einschreibegebühr von CHF 150.

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz «sur dossier».