MSc Osteopathie

Dieser Studiengang befindet sich im Aufbau. Der Studiengbeginn ist voraussichtlich 2026 und es gibt noch keine Infoanlässe und Studienberatung zum MSc Osteopathie. Sobald sich Änderungen ergeben, werden diese hier veröffentlicht.

Derzeit sind Anmeldungen noch nicht möglich.

Der Abschluss MSc in Osteopathie befähigt zur Berufsausübung in der Schweiz und ermöglicht die Arbeit in vielfältigen Bereichen der schulmedizinischen Gesundheitsförderung und -versorgung.

Sie lernen die Gesamtheit der osteopathischen Medizin und wenden das Gelernte praxisnah an. Im Zentrum stehen dabei die schulmedizinische, wissenschaftliche und biopsychosoziale Herangehensweise.

Anders als bei anderen Studiengängen an der FFHS absolvieren Sie pro Semester 30 ECTS; der Präsenzteil des Studiums beträgt 40 Prozent. Mit dem Modell Blended Learning ist es möglich, zu einem tiefen Pensum berufstätig zu bleiben oder in Elternschaft zu sein.

Im Austausch mit dem Berufsverband und anderen wichtigen Parteien, wird das Studium an die Bedürfnisse des Schweizer Gesundheitssystems angepasst und erfüllt die strengen Kriterien des Gesundheitsberufegesetzes sowie die Anforderungen des Europäischen Kommitees für Normung (CEN) und der PROFILES.

Perspektiven

Der MSc in Osteopathie befähigt zur Arbeit in den folgenden Bereichen:

Die Einsatzgebiete sind entsprechend sehr vielseitig:

  • Gemeinschaftspraxen mit anderen Osteopathinnen
  • Interdisziplinäre Praxen mit anderen Gesundheitsfachpersonen
  • Krankenhäuser und Rehabilitationszentren
  • Alters- und Pflegeheime
  • Krankenkassen
  • Selbstständige Praxis (2-jährige Assistenzzeit ist dringend empfohlen)

Key Information

Degree: Master of Science SUPSI in Osteopathie

Start: 2026

Duration: 4 Terms

Study locations: Zürich, online

Mode of Study: Blended Learning 60/40

Credits (ECTS): 120

Registration deadline: unbekannt

Fees: CHF 8'640.–

Course

Das Masterstudium in Osteopathie umfasst 120 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits). Es ist modular aufgebaut und setzt sich aus einem Klinikum, Vertiefungsstudium und wissenschaftlicher Arbeit zusammen. Das Studium dauert regulär 4 Semester inklusive Master-Thesis.

Vertiefungsstudium 40 ECTS

7. Semester
Patient:innenzentrierte Osteopathische Medizin 1
Selbstgesteuertes Lernen, Professionalität & Berufsethik 2

8. Semester
Patient:innenzentrierte Osteopathische Medizin 2
Kritisch reflektierte Osteopathie 1

9. Semester
Minor 1
Kritisch reflektierte Osteopathie 2

10. Semester
Minor 2
Leadership

Klinikum 40 ECTS

Semester 7 10
Lehrklinik FFHS
Verschiedene externe Kliniken in der Deutschschweiz

Wissenschaftliches Arbeiten 40 ECTS

Semester 7 10
Angewandte Wissenschaft & Statistik (MA)

Sie entwickeln in dieser Ausbildung ein breites Fachwissen in der Osteopathie und nutzen die Möglichkeiten sich nach dem Grund- und Aufbaustudium in verschiedenen Fachrichtungen intensiv weiterzubilden. Wir bieten Ihnen verschiedene spannende Fachgebiete zur Wahl. Details dazu werden in Zukunft hier publiziert.

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS das Osteopathiestudium im Blended Learning-Modell an: 60% Ihres Studiums absolvieren Sie im begleiteten Selbststudium via Online-Lernplattform, 40% findet als Präsenzunterricht am Campus in Zürich (direkt am HB), der Lehrklinik der FFHS oder externen Kliniken statt. Im regulären Studium werden jeweils 30 ECTS pro Semester absolviert. Dies entspricht einem Vollzeitstudium, kann jedoch an die individuellen Bedürfnisse unserer Studierenden angepasst werden. Zum Abschluss des MSc SUPSI in Osteopathie müssen jedoch zwingend 120 ECTS erlangt werden.

Vor Ort:
Voraussichtlich 1 Wochentag

Online (synchroner Unterricht):
Werktags an Randzeiten

Den praktischen Teil Ihres Studiums absolvieren Sie in verschiedenen Kliniken in der Deutschschweiz.

Die Prüfungen können Sie von zuhause aus online und müssen Sie zum Teil praktisch vor Ort in Zürich ablegen.

Organisational Aspects

Anmeldeschluss Studium: Vorraussichtlich 2026

Studienbeginn: Unbekannt

NB. Studierende welche bereits den BSc in Osteopathie an der FFHS absolviert haben und Mitglied der FFHS Alumni sind, erhalten auf die folgende Studiengebühr 20% Rabatt.

Die Studiengebühr* für den Master of Science in Osteopathie beträgt pro Semester (à 30 ECTS-Credits) CHF 2‘700.– und setzt sich folgendermassen zusammen:

  • Semestergebühr mit klinischer Ausbildung: CHF 1200.–
  • Lehrmittel, Lernplattform, (Online)-Betreuung: CHF 900.–
  • Ordentliche Prüfungsgebühren: CHF 600.–

Zusätzliche Gebühren:

  • Einmalige Einschreibegebühr: CHF 150.–
  • Einmalige Gebühr für die Eignungsabklärung (falls notwendig): CHF 200.–
  • Kosten für das Erfahrungsmedizinische Register (EMR Nr 2231)
  • Persönliches Stethoskop, Sphygmomanometer, Reflexhammer, etc.

*Für Personen mit Wohnsitz im Ausland werden pro Credit Zusatzgebühren von CHF 50.– erhoben.

Zum Master-Studium zugelassen sind Personen, die folgende Voraussetzung erfüllen:

  • BSc Osteopathie schweizerisch anerkannt
  • Weitere (aktuell nicht bekannt)

Contact

Mia Macdonald

Co-Studiengangsleiterin
Phone +41 44 512 09 25

Christina Thomas

Co-Studiengangsleiterin
Phone +41 44 512 09 15