CAS Leadership

Bestimmen Sie Ihren Führungsstil mit wissenschaftlichen Messinstrumenten, lernen Sie, basierend auf Führungsforschung, noch überzeugender aufzutreten und interpersonelle Fähigkeiten in Verhandlungen zu verbessern.

Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen kennzeichnen eine herausragende Führungskraft? Wie gelingt es erfolgreichen Führungskräften, Visionen und Ideen begeisternd zu transportieren und ihre Mitarbeitenden zu motivieren und zu inspirieren? Wie gehen sie, basierend auf der steten Globalisierung, mit interkulturellen Unterschieden um?

Dieses CAS vermittelt Ihnen aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Führungsforschung die Kriterien für erfolgreiches Leadership. Zudem werden Sie für die Herausforderungen in internationalen Tätigkeitsfeldern fit gemacht. Sie lernen, Ihren eigenen Führungsstil zu reflektieren, zu bewerten und essentielle Skills in praktischen Übungen zu optimieren.

Perspektiven

Das CAS Leadership richtet sich an Personen, die (zukünftig) Führungsaufgaben übernehmen und sich fundiert mit dem Potenzial von erfolgreichem Leadership befassen möchten.

Im ersten Modul des CAS Leadership lernen Sie einerseits die theoretische Basis und den aktuellen Stand der Führungsforschung kennen (Charismatische Führung, Transformationale Führung, Authentische Führung und Ethische Führung) und bestimmen Ihren eigenen Führungsstil mit den dazugehörigen Messinstrumenten.

In den nachfolgenden beiden Praxis-Modulen lernen Sie, basierend auf den relevanten Erkenntnissen der Führungsforschung, noch überzeugender aufzutreten und interpersonelle Fähigkeiten in Verhandlungen zu verbessern.

Eckdaten

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Leadership

Start: August

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich, Bern

Studienmodell: Blended Learning

ECTS: 15

Anmeldeschluss: 31. Mai

Kosten: CHF 6'600

Studium

Das CAS Leadership umfasst 3 Module, welche aufeinander abgestimmt sind und innerhalb eines Semesters stattfinden. Jedes Modul umfasst einen Workload von 150 Stunden (5 ECTS-Credits pro Modul).

Modul 1: New Leadership Approach

  • Einführung in die Führungsforschung
  • Charismatische Führung
  • Transformationale Führung
  • Authentische Führung
  • Ethische Führung

Modul 2: Persuasive Communication

  • Argumentative und zielorientierte Kommunikation
  • Neurolinguistisches Wissen
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Verbale und nonverbale Gesprächsführung

Modul 3: Cross-Cultural Competences

  • Analyse eigener Kulturprägungen
  • Kulturmodelle
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Überwinden kultureller Differenzen
     

Die Module des CAS Leadership sind Teil des Executive Master of Business Administraion und des Master of Advanced Studies (MAS) Web for Business.

 

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Regionalzentrum in Zürich oder Bern (jeden 2. Samstag oder jeden Montagabend im Monat)

Organisatorisches

  • Dauer des Lehrgangs: 1 Semester
  • Studienbeginn: Mitte August (Herbstsemester)
  • Anmeldeschluss: 31. Mai
  • Präsenzunterricht: jeden zweiten Samstag 8 Lektionen

CHF 6'600 (inkl. Lehrmittel, Betreuung, Prüfungsgebühren) Hinzu kommt eine Einschreibegebühr von CHF 150.

Folgende Personen werden zum CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz "sur dossier".