Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Anerkennung

Mit den Fachhochschulen entstand in den 1990er Jahren ein neuer Hochschultypus, der in kurzer Zeit einen festen Platz im schweizerischen Bildungssystem gefunden hat. Fachhochschulen bieten eine praxisnahe Ausbildung auf Hochschulniveau, die von Studierenden und Arbeitgebern stark nachgefragt wird. Die Gründung von Fachhochschulen wertete den berufsbildenden Weg auf, indem diese qualifizierten Berufsleuten ein Weiterstudium auf Hochschulniveau ermöglichen.
 

Die Fachhochschulen der Schweiz gliedern sich in sieben Fachhochschulregionen. Diese öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen wurden 1998 vom Bundesrat genehmigt.
 

Die Fernfachhochschule Schweiz ist als Mitglied der Fachhochschule der Südschweiz SUPSI eine vom Bund anerkannte öffentlich-rechtliche Fachhochschule.

 

(Quelle: Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI)