Passerelle Informatik

Mit einer Passerelle bietet Ihnen die FFHS die Möglichkeit, Ihre bisherigen Studienleistungen anzurechnen und in ein höheres Semester einzusteigen. Im verkürzten Grundlagenstudium werden, aufbauend auf dem Studium an der höheren Fachschule, vor allem theoretische Grundlagen vermittelt; anschliessend folgt das Vertiefungsstudium, welches dann analog zum grundständigen Bachelor-Studiengang abläuft.

Passerelle für HF-Abschluss Informatik Softwareentwicklung (107 ECTS)

Als Absolvent/in von eidgenössisch anerkannten höheren Fachschulen (HF) in Informatik haben Sie die Möglichkeit, den Bachelor of Science in Informatik in fünf Semestern zu erlangen.

Die Passerelle für HF-Abschluss Informatik beginnt im August. 

fakultativer Refresher Mathematik

5. Semester
Einführung in Data Science
Informations-Sicherheit
Diskrete Mathematik und lineare Systeme
Datenstrukturen & Algorithmen

6. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Wahrscheinlichkeit, Statistik mit wissenschaftlicher Praxisarbeit
Analysis mit Python

7. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Projektarbeit
Lineare Algebra

8. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Seminararbeit
Innovation & Technologie

9. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Bachelor-Thesis

Passerelle für HF-Abschluss Informatik Systemtechnik (127 ECTS)

Als Absolvent/in von eidgenössisch anerkannten höheren Fachschulen (HF) in Informatik Systemtechnik haben Sie die Möglichkeit, den Bachelor of Science in Informatik in sechs Semestern zu erlangen.
Die Passerelle für HF-Abschluss Systemtechnik beginnt im Februar. 

akultativ Vorbereitungskurs Programmieren
fakultativ Refresher Mathematik

4. Semester
Web-Grundlagen (online)
Fortgeschrittene OOP-Technologien
Analysis mit Python
Mensch Computer Interaktion

5. Semester
Informations-Sicherheit
Software Enginering Modellierung
Diskrete Mathematik und lineare Systeme
Einführung in Data Science

6. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Software Engineering - Architektur
Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 
Projektarbeit

7. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Web Engineering
Lineare Algebra
Datenstrukturen und Algorithmen 

8. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Innovationen & Technologie
Seminararbeit

9. Semester
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Bachelor-Thesis

Passerelle für informatiknahe HF-Abschlüsse (147 ECTS)

Absolventen/innen eines Informatiknahen Studiengangs (z.B. Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik, IT-Service-Engineering) können den Abschluss in sieben Semestern machen.
Die Passerelle für informatiknahe HF-Abschlüsse beginnt im August. 

fakultativ Vorbereitungskurs Programmieren
fakultativ Refresher Mathematik

3. Semester
Diskrete Mathematik und lineare Systeme
Objektorientierte Programmierung
Software Engineering - Modellierung
Web-Grundlagen

4. Semester
Analysis, wissenschaftliches Rechnen und Datenvisualisierung
Fortgeschrittene OOP-Technologien
Software Engineering - Architektur
Datenbank-Systeme

5. Semester
Informations-Sicherheit
Einführung in Data Science
Rechnernetze
Datenstrukturen und Algorithmen 

6. Semester
Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Mensch Computer Interaktion
Projektmanagement Wirtschaftlichkeit und Führung

7. Semester
Lineare Algebra
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Projektarbeit

8. Semester
Innovation & Technologie
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Seminararbeit

9. Semester
Web Engineering
Wahl- oder Vertiefungsmodule
Bachelor-Thesis

Begleitqualifikationen

Ergänzend zum Lehrplan erlangen Sie Begleitqualifikationen in den Bereichen Arbeitstechnik und Wissenschaftlichkeit. Diese finden semesterübergreifend statt und werden anwendungs- und themenbezogen vermittelt.