Digital Business

Die Vertiefung Digital Business des BSc Betriebsökonomie befähigt Sie, digitale Transformation zu verstehen, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und grundlegend neue Technologien richtig einzusetzen. Auch erlernen Sie die relevanten Kompetenzen, um agil Innovationen hervorzubringen, Methoden des Lean Entre- und Intrapreneurships sowie Ansätze der digitalen Produkt- und Serviceentwicklung und -vermarktung. Um Ihr Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation zu führen, setzen Sie das Erlernte im Digital Experience Lab um.

Der digitale Wandel ist allgegenwärtig: Digitale Transformation und disruptive Geschäftsmodelle, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Social Media und digital Leadership. Digitalisierung beeinflusst und verändert die Wirtschaft und ist aus der betriebswirtschaftlichen Praxis nicht mehr wegzudenken.

Der Bachelor in Betriebsökonomie mit Vertiefung Digital Business unterstützt Sie darin, den digitalen Wandel in Ihrem Umfeld aktiv zu gestalten. Die Vertiefung eignet sich für alle, die heute und zukünftig Unternehmen oder Unternehmensbereiche erfolgreich durch die digitale Transformation und Innovationen führen wollen.

Modulübersicht

Vertiefungsrichtung Digital Business - 60 ECTS-Credits

7. Semester

Digital Transformation & Digital Business Models (5 ECTS)
Grundlagen der Strategiearbeit im Kontext der digitalen Transformation. Grundlagen und Treiber der digitalen Transformation und Industrie 4.0. Digital Future Industries. Relevanz und Tools zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Plattformen und digitale Ökosysteme.

Digital Technologies & Trends (5 ECTS)
Behandlung neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz, IoT, Blockchain, VR und AR, Drohnen sowie Trends wie Kreislaufwirtschaft, Circular Economy, Plattformökonomie.

Entre- & Intrapreneurship: Agile Kompetenzen für die digitale Transformation (5 ECTS)
Methoden des Lean Denkens und Handelns: Design Thinking, Sprints, Lean Startup, Lean Marketplaces, Schnelles Kundenwachstum.

Wissenschaftliches Praxisprojekt I (5 ECTS)
Erarbeitung eines wissenschaftlichen Praxisprojekts (I) unter Einbezug der Bedürfnisse des Auftraggebers und der Anwendung der im Studium erlernten Methoden und Ansätze.
 

8. Semester

Product & Services Development in the Digital Age (5 ECTS)
Digitale Produkt- und Serviceentwicklung: Analyse der Kundenbedürfnisse, Planung und Umsetzung des Produktentwicklungsprozesses, digitale Werkzeuge, Methoden und Prozesse zur Messung des Entwicklungserfolges sowie zur Steigerung der Effektivität.

Marketing in the Digital Age (5 ECTS)
Marktanalyse und Innovationsmarketing, digitale Marketingstrategien, Marketingmanagement und digitale Transformation im Dienstleistungssektor, digitale Marketingkommunikation inkl. Social Media, Marke 4.0

Leadership & Change in the Digital Age (5 ECTS)
Innovationsvorhaben- und teams im digitalen Wandel erfolgreich führen: Ansätze des New Work & Corporate Education, Strategien für den Change Prozess, Führung und Kommunikation, Chancen und Herausforderungen einer digitalen Unternehmenskultur, Coaching Tools.

Wissenschaftliches Praxisprojekt II (5 ECTS)
Erarbeitung eines wissenschaftlichen Praxisprojekts (II) unter Einbezug der Bedürfnisse des Auftraggebers und der Anforderungen der FFHS


9. Semester

Digital Experience Lab (3 ECTS)
Am neuen FFHS-Standort direkt am HB Zürich (Gleisarena) werden Innovationen entwickelt. Vor Ort erarbeiten Studierende disruptive Geschäftsmodelle und erkunden Prototypen für die Welt von morgen: Egal ob programmieren, löten, 3D-Drucken oder digitale Services, im Digital Experience Lab  werden Innovationen erleb- und umsetzbar.

Bachelor-Thesis (15 ECTS)
 

Wahlpflichtmodule

Im 9. Semester können Sie eines der folgenden drei Wahlmodule wählen.

Blockchain für Manager (2 ECTS)
Künstliche Intelligenz für Manager (2 ECTS)
Web Engineering Basics (2 ECTS)

 

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Die Absolventen der Vertiefung Digital Business werden zu ausgewiesenen und gesuchten digitalen Expert*innen ausgebildet, die eine führende Position innerhalb der digitale Transformation einnehmen wollen. Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Management-, Leadership-, Beratungs- oder Projektfunktion, in der Sie digitale Projekte und Innovationen erfolgreich entwickeln und umsetzen können.


Abschluss, Titel und Anerkennung

Bachelor of Science SUPSI in Betriebsökonomie mit Vertiefung in Digital Business (Bachelor of Science SUPSI in Business Administration with Major in Digital Business)

Diplom einer gesamtschweizerisch anerkannten Fachhochschule und international anerkannter Titel.


Das Studienmodell

Die Vertiefungsrichtung wird je nach Anzahl Anmeldungen in drei Studienmodellen angeboten

  • Vor Ort (Standorte Zürich City und Bern City)
  • Online
  • Hybrid (Wahlweise vor Ort- und Onlineunterricht)
     

Die Vertiefungsrichtung wird je nach Anzahl Anmeldungen in zwei Zeitmodellen angeboten

  • Jeden zweiten Samstag (9.45 - 17.00)
  • Jeden Montagabend (17.45 - 21.00)