Medienmitteilung 17.09.2022 Brig/Zürich

FFHS verleiht 388 Diplome

Mit 388 Absolventinnen und Absolventen zählt die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) dieses Jahr so viele Abschlüsse wie nie zuvor. An der Diplomfeier in der Briger Simplonhalle konnten sie ihr Diplom persönlich von Rektor Michael Zurwerra entgegennehmen.

Über 600 Diplomandinnen und Diplomanden sowie Gäste sind am Samstag aus der ganzen Schweiz nach Brig gereist, um ihren Studienabschluss zu feiern. Mit den steigenden Studierendenzahlen in den Vorjahren nimmt auch die Anzahl von Abschlüssen von Jahr zu Jahr zu. Rektor Michael Zurwerra, zeigt sich beeindruckt von den Leistungen seiner Studierenden: «Ein Studium berufsbegleitend zu absolvieren, verlangt ein besonderes Mass an Disziplin. Ihr Diplom bezeugt daher nicht nur die fachlichen Kompetenzen, sondern auch Zielstrebigkeit und überdurchschnittliches Engagement».

Auch Gastrednerin Dr. Germaine J.F. Seewer, die ranghöchste Frau in der Schweizer Armee und FFHS-Stiftungsrätin, würdigte in ihrer Rede den Effort der diesjährigen Absolventinnen und Absolventen.

Insgesamt schlossen 2022 249 Personen einen Bachelor in Betriebsökonomie, Ernährung und Diätetik, Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen ab. 28 Personen absolvierten den Master in Business Administration.

Im Bereich Weiterbildung konnten 111 Masterdiplome in den Bereichen Business- und IT-Consulting, Data Science, Business Law, Digital Education, Gesundheitsförderung, Industrie 4.0, Arbeit 4.0, Web for Business, Wirtschaftspsychologie und Business Administration verliehen werden.

Kaspar-von-Stockalper-Preis für herausragende Abschlussarbeiten

An der Diplomfeier wurde auch der «Kaspar-von-Stockalper-Preis» vergeben, der Abschlussarbeiten von überdurchschnittlicher wissenschaftlicher und innovativer Qualität auszeichnet. Der Preis wird vom Verein zur Förderung des Fernstudiums auf Hochschulstufe Schweiz (VFFH-CH) verliehen. In der Kategorie «Bachelor» ging der Preis, gestiftet von der FFHS, an Dario Vieceli (BSc Informatik). Der Preis in der Kategorie «Master», gestiftet von der Gemeinde Gondo-Zwischbergen, konnte Dominik Moor (MSc Business Administration) entgegennehmen.

 

Preisträger 2022

  • Bester Abschluss Bachelor of Science in Betriebsökonomie: Seraina Salve
  • Bester Abschluss Bachelor of Science in Informatik: Dario Vieceli
  • Bester Abschluss Bachelor Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik: Elias Gutscher
  • Bester Abschluss Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen: Jordi Tscherry
  • Bester Abschluss Bachelor of Science in Ernährung & Diätetik: Andrina Schaber
  • Bester Abschluss Master of Science in Business Administration: Dominik Moor
  • Bester Abschluss Executive Master / Master of Advanced Studies: Daniel Crucius
  • Kaspar-von-Stockalper-Preis Kategorie «Bachelor»: Dario Vieceli
  • Kaspar-von-Stockalper-Preis Kategorie «Master»: Dominik Moor