PiBS-Arbeitgeber

Das praxisintegrierte Bachelor-Studium besteht zur Hälfte aus einer Tätigkeit bei einem unserer innovativen Praxispartner. Suchen Sie sich aus, wo Sie während des Studiums arbeiten wollen!

Logo 4teamwork AG

4teamwork AG ist ein Softwareunternehmen in der Nähe vom Hauptbahnhof Bern mit 28 Mitarbeitenden, das sich auf die Entwicklung von webbasierten Anwendungen spezialisiert hat. Wir realisieren individuelle Weblösungen, verfolgen aber auch eine eigene Produktestrategie.

Unsere Kunden aus der öffentlichen Verwaltung sowie der Privatwirtschaft sind sehr loyal. Langjährige Partnerschaften sind der Beweis einer erfolgreichen und praxisbezogenen Dienstleistung. Wir bieten Schweizer Qualität – Swiss Made Software – und bilden Lehrlinge und vielleicht mit Ihnen auch praxisintegriert Studierende aus. Zufriedene Mitarbeiter garantieren unseren Erfolg: wir bieten moderne und flexible Arbeitsumgebung mit Möglichkeit von Teilzeitarbeit.

Das erwartet Sie im PiBS-Studium bei uns

  • Interessante und abwechslungsreiche IT-Projekte basierend auf neusten Webtechnologien
  • Einblick in verschiedenste Bereiche mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung
  • Sicherstellung der fachlichen Unterstützung während der ganzen Ausbildungszeit
  • Flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien
  • Moderner und zentral gelegener Arbeitsplatz
  • Attraktiver Lohn sowie Übernahme sämtlicher Immatrikulations- und Studiengebühren

Sind Sie teamfähig, selbständig und kreativ sowie interessiert, unser junges und dynamisches Team zu verstärken? Haben Sie die für das PiBS notwendige Gymnasialmatura? Dann erwarten wir gerne Ihre Bewerbung.

Kontakt

Monique Porta
E-Mail

4teamwork AG
Dammweg 9
3013 Bern
Tel. +41 31 511 04 00

Als eine der schweizweit grössten Arbeitgeberinnen in der Informatikbranche gestaltet die Schweizerische Post eine umfassende Informatiklandschaft. IT-Spezialistinnen und Spezialisten entwickeln die anspruchsvollen Informatiklösungen der Post.

Das erwartet Sie

Die praktischen Erfahrungen in der Basisausbildung sammeln Sie im Berufsbildungscenter und in den Stages bei Informatik-Post und Informatik-PostFinance. Die Präsenztage für das Bachelor-Studium absolvieren Sie an der Fernfachhochschule Schweiz in Bern.

Die einjährige Basisausbildung beeinhaltet:

  • Elektronische Geräte bauen
  • PC erweitern und umbauen
  • Informatikprojekte abwickeln
  • Officewerkzeuge nutzen
  • Interaktive Websites erstellen
  • Im First-Level-Support arbeiten Server betreiben
  • Analysieren und objektbasiert programmieren
  • Virtuelle Server aufsetzen

Auf die Basisausbildung folgen Stages bei Informatik-Post und Informatik PostFinance, in denen Sie Ihr Wissen abgestimmt auf Ihren Studienplan vertiefen. Einerseits in Richtung System (Betriebssysteme und Netzinfrastruktur), andererseits in Richtung Applikation (Programmieren, Software entwickeln und konfigurieren). 

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.post.ch/pibs.

Kontakt

Severin Küpfer
E-Mail
Tel. +41 58 338 02 31

Das BIT hat zwei Standorte: Bern und Zollikofen. Mit über 1000 Mitarbeitenden zählt es zu den grössten Informatikunternehmen der Schweiz. Das BIT unterstützt die Bundesämter mittels Informatik, um wirtschaftliche, sichere, benutzer- und bürgerfreundliche Lösungen zu entwickeln und einzusetzen. Wir schaffen ein breites und dynamisches Informatik-Umfeld, welches der Regierung das «Steuern und Führen der Schweiz» ermöglicht.

Das erwartet Sie

  • Gezielte Umsetzung der Theorie in die Praxis
  • Erleichterter Einstieg in die Berufswelt dank hoher Praxiserfahrung und Bachelor
  • Finanzielle Entlastung dank Lohn und Übernahme der Studiengebühren
  • Moderne Arbeitsplatzinfrastruktur, Arbeits- und Anstellungsbedingungen
  • Spannende Aufgaben: Cloud, Data Warehouse, Plattform-, Lösungs- und Unternehmensarchitektur, Security, Software- und Webentwicklung und Netzwerkkonfiguration, Datenbankdesign

Sie sind teamfähig, neugierig und bereit, in einem dynamischen und komplexen Umfeld aktiv mitzuwirken? Dann bewerben Sie sich.

Weitere Informationen

Kontakt

Rudolf Wittwer
Leiter ICT-Nachwuchskräfte
E-Mail
+41 58 463 25 87

Human Resources
Monbijoustrasse 74
3003 Bern

DXC Technology ist der weltweit führende unabhängige End-to-End IT-Dienstleister. Wir wandeln technologische Innovationen in messbare Erfolge für unsere Kunden um. Aus dem Zusammenschluss von CSC und der Enterprise Services Sparte von Hewlett Packard Enterprise geboren, sind wir für rund 6.000 privatwirtschaftliche und öffentliche Organisationen in 70 Ländern tätig. DXC Technology zeichnet sich durch technologische Unabhängigkeit aus, ist weltweit präsent und verfügt über ein umfassendes Partnernetzwerk. Gemeinsam bieten wir richtungsweisende IT-Services und Lösungen.

DXC Technology hat ein umfassendes Ausbildungsprogramm, viele top qualifizierte IT Praxisbildner in verschiedenen Bereichen und grosszügige Sozialleistungen. Es ist auch ein Unternehmen, das eine Führungsrolle in ethischem Verhalten übernimmt und so den Auszubildenden und Studierenden nicht nur fachliche Kompetenz vermittelt, sondern auch sonst starke Werte mit auf den zukünftigen Weg gibt. 

Das erwartet Sie:

Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) bei DXC Technology beginnt mit dem externen Basislehrjahr bei der ICT Berufsbildungscenter AG in Bern Bümpliz oder in Zürich Altstetten. Parallel dazu startet das theoretische Studium an der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

Der betriebliche Ausbildungsplan ab dem zweiten Lehrjahr baut auf den im Basislehrjahr angeeigneten Fachkenntnissen auf. Sie werden in verschiedenen Bereichen und Abteilungen eingesetzt und erhalten so die Gelegenheit, Ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Im PiBS werden klassische Hochschulvorlesungen mit digital unterstützten Selbstlernphasen und dem betrieblichen Einsatz bei DXC Technology verknüpft. Indem die Studierenden Beruf und Studium kombinieren, gelingt der Transfer zwischen Theorie und Praxis besonders gut. Ihr Abschluss ist ein international anerkannter Bachelor of Science (BSc) Informatik.

Derzeit sind alle PiBS-Stellen bei DXC Technology belegt.

Kontakt

Ernst Lanz
E-Mail

ICT Berufsbildungsverantwortlicher DXC Technology
im Ausbildungsverbund mit HP Inc. & Hewlett Packard Enterprise
Schwarzenburgstrasse 160
CH-3097 Liebefeld
Tel: +41 78 844 16 29

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet berufsbegleitende Bachelor-, Master und Weiterbildungsstudiengänge nach der Blended Learning- Methode an. Für unsere derzeit etwa 1‘900 Studierenden beschäftigen wir rund 70 Mitarbeitende sowie knapp 300 (Teilzeit-) Dozierende. Ob in Lehre, Forschung oder Verwaltung – als verantwortungsvolle Arbeitgeberin zählen wir auf engagierteMitarbeitende, die bereit sind, unsere Vision des zeit- und ortsunabhängigen Studierens mitzutragen.

Das erwartet Sie

  • Festanstellung zu 100% während der Studienausbildungszeit von 8 Semestern
  • Entlohnung auf Lehrlingsniveau, das sich jährlich steigert
  • Finanzierung der Studiengebühren

Die Ausbildung beeinhaltet

  • Client-PC aufsetzen und ausrollen
  • Webseite mitgestalten
  • (Web-) Applikationen programmieren
  • Virtuelle Server aufsetzen
  • IT-Infrastruktur betreiben
  • Projekte selbstständig abwickeln
  • Support (First-Level)

Studienausbildungsplatz PiBS in Informatik

Kontakt

Hannah Instenberg
E-Mail

Fernfachhochschule Schweiz
Personalabteilung
Postfach 689
3900 Brig
Tel.: +41 27 922 39 08

Informaticon ist Hersteller von branchenspezialisierten ERP-Systemen für KMU im deutschsprachigen Raum und kann mit den Standorten in Thun, Zürich, Rapperswil-Jona und Neu-Ulm (D) eine ausgeprägte Kundennähe bieten.
Unsere Mission ist die Beschleunigung der digitalen Transformation bei KMUs durch eigene Produkte und Plattformen.

Die Informaticon Gruppe hat rund 100 Mitarbeitende mit einem Durchschnittsalter von 32.9 Jahren.

Wie arbeiten wir?

Die Mehrzahl der Software Engineers arbeitet an Kundenprojekten. Wir entwickeln agil (XP) und passen unsere Projektorganisation an die Grösse und Komplexität der Projekte an. Dank der einzigartigen Architektur der Business Software können für Kunden individuelle Anpassungen vorgenommen werden. Durch die hohen Ansprüche unserer Kunden sind wir stets gefordert immer nach der Lösung zu suchen, die den grössten Mehrwert bietet.

Wir programmieren objektorientiert unter anderem mit PowerScript und Java.

Informaticon Mitarbeitende werden durch die flachen Hierarchien dazu eingeladen, eigeninitiativ und selbstorganisiert zu agieren.

Was erwartet dich?

Wir bieten dir eine Stelle in der Softwareentwicklung an, bei welcher du das erarbeitete Wissen und die angeeigneten Fähigkeiten während des Fachhochschulstudiums vertiefen kannst. In unserem positiven Arbeitsklima wird dich ein junges motiviertes Team ausbilden.

Was erwarten wir?

  • Ausgeprägtes logisches und abstraktes Denken – Du verfügst über das Potential, komplexe Zusammenhänge zu durchdringen.
  • Entwicklung – Du bist motiviert, PowerBuilder, Android- oder die Webentwicklung zu erlernen und dich in die Architektur der Business Software einzuarbeiten.
  • Freude am direkten Kundenkontakt – Nach kurzer Zeit verstehst du die Geschäftsabläufe des Kunden und kannst ihn im Kontext des ERP-Systems beraten. Mit Freude unterstützt du die Benutzer bei der Projekteinführung und im Support.

Hier findest du weitere Informationen zur Informaticon AG und den Karrieremöglichkeiten.

Fühlst du dich angesprochen? Ruf uns an, wir beantworten deine Fragen gerne am Telefon.

Kontakt

Irina Zürcher
E-Mail
Tel. +41 33 222 00 22

Die Insel Gruppe AG nimmt als Zentrums- und Universitätsspital im Schweizerischen Gesundheitswesen eine bedeutende Stellung ein. Es ist ein medizinisches Kompetenz-, Hochtechnologie- und Wissenszentrum mit internationaler Ausstrahlung und ein Ort der Begegnung für Wissenschaft und Forschung.


Der Bereich Informatik und Telekommunikation (ICT) sieht den Beitrag darin, durch professionelle, resultatorientierte Arbeit sowie dank des exzellenten und interdisziplinären Know-hows der Mitarbeitenden, der Ärzteschaft, der Pflege und den Supportorganisationen leistungsfähige, stabile und flexible IT-Infrastrukturen und –Systeme zur Verfügung zu stellen.

Das erwartet Sie:

Ein in Zusammenarbeit mit der FFHS aufgebautes duales Bachelor-Studium in Informatik, wo Sie die Bereiche IT-Sicherheit, IT-Entwicklung, Web-Technologien, IT-Betrieb, Projektmanagement und weitere in der Insel Gruppe AG durchlaufen werden.   

 

Weitere Informationen:

  • Praktikum dauert 4 Jahre (50%)
  • Studium findet 2-3 Tage pro Woche an der FFHS statt
  • Abschluss: Bachelor in Informatik
  • Anforderungen: Gymnasiale Maturität
  • Arbeitsvertrag: Den Studienausbildungsvertrag bekommen Sie direkt von der Insel Gruppe AG

Hier erfahre ich mehr über die Insel Gruppe AG sowie das Studium:

www.insel.ch

Kontakt

Marlise Bühler Zimmermann
Bereichsassistentin ICT
E-Mail 
Tel. +41 31 632 45 63

Insel Gruppe AG
unter Kennziffer xy
Freiburgstrasse
3010 Bern

Inware AG

Inware AG entwickelt Webseiten, E-Commerce-Lösungen und Webapplikationen mit aktuellsten Technologien. Als technischer Partner für Werbe-, PR- und Kommunikationsagenturen sowie als Direktanbieter erarbeiten wir für unsere Kunden hochwertige Weblösungen.

Das bieten wir

Ein junges, dynamisches 12-köpfiges Team in einem sich schnell ändernden Markt. Im 4-jährigen Praktikum lernen Sie das Webhandwerk von Grund auf. Neben der Planung und technischen Umsetzung von Webprojekten  kommunizieren Sie Projektanforderungen und -resultate direkt mit den Kunden. Beginnend mit einfacheren Frontend-Programmieraufgaben erweitern Sie Ihr Wissen in der Praxis und betreuen und entwickeln nach und nach anspruchsvollere Projekte.

Das erwarten wir

Ihr überdurchschnittliches Engagement und gute analytische Fähigkeiten erlauben Ihnen, in einem Team von Gleichgesinnten attraktive Weblösungen zu entwickeln. Sind Sie ein Teamplayer mit Eigeninitiative und haben Freude mit anspruchsvollen Kunden clevere Lösungen zu erarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Mehr Informationen über Inware und die Ausbildung finden Sie unter www.inware.ch.

Kontakt

Urs Baumann
E-Mail

Inware AG
Räffelstrasse 28
8045 Zürich
Tel. +41 44 368 60 61

Die Kantonspolizei Aargau sorgt gemeinsam mit den kommunalen Polizeiorganisationen für die Sicherheit der über 650'000 Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Aargau. 

Das oberste Gebot der Kriminalpolizei ist die Suche nach der materiellen Wahrheit, zunehmend in Bereichen, die virtueller Natur sind. Die Weiterentwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien bietet neue Plattformen für verschiedenste Arten von Kriminalität. Vor diesem interessanten Hintergrund bieten wir Ihnen im Bereich IT-Ermittlungen ein praxisintegriertes Bachelor-Studium in Informatik an.

 

Das erwartet Sie:

  • Gezielte praktische Ausbildung gemäss den Lernzielen
  • Spannendes Umfeld (unter anderem auch im Bereich Cyber Crime)
  • Angenehmes Team mit breit abgestütztem Know how
  • Moderner Arbeitsplatz

 

Voraussetzungen:

  • Gymnasiale Matura (bitte beachten Sie ausserdem die Zulassungsbedingungen zum PiBS-Studium an der FFHS)
  • Schweizer Bürgerrecht
  • Einwandfreier Leumund

 

Die Rekrutierung für 2019 ist abgeschlossen und wir werden keine weiteren Bewerbungen für die PiBS-Stelle berücksichtigen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Internetseiten der Kantonspolizei Aargau: www.ag.ch.

Die Max.app AG ist ein Züricher Startup, das sich dem Thema Privacy verschrieben hat. „Max“ wird dem User (iOS / Android / Mac / Win / Linux) eine Arbeitsumgebung bieten, die die Privatsphäre als Priorität eins zu Grunde legt. Dabei dient das Telefon sowohl als privater Webserver, als auch als Schlüssel für die Desktop - und Tablet - Applikationen von Max. Unter Anwendung moderner Servertechnologien, die konsequent auf das SmartPhone gebracht werden, verwaltet der User seine Informationen, ob geschäftlich oder privat. Dabei lernt Max seinen Benutzer mit der Zeit immer besser kennen, und kann ihn dadurch immer besser unterstützen. Ein in die Technologie integrierter eigenentwickelter Browser verhindert aktiv Tracking und die Anzeige von Werbung. Das Gründerteam besteht aus erfahrenen Geschäftsleuten, die in verschiedenen Bereichen bereits erfolgreich im Leben stehen.

Die Max.app AG sucht 2020 bis zu drei Studenten für unseren Standort am Idaplatz in Zürich, die
sich für folgende Themenbereiche besonders interessieren:

  • IT Security, Internet Security, Kryptografe
  • AI – Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Data Science
  • Networking – Soziale Medien
  • Frontend Development

Als Programmiersprache wird bei Max.app AG annähernd ausschliesslich JavaScript mit
verschiedenen Frameworks eingesetzt:

Derzeit: React, React-Native (Mobile), Node.js und Electron.

Die Max.app AG freut sich auf eure Bewerbungen.

 

Kontakt

Heiner Schmalbach
Mail:  hs@m-a-x.app
0041 43 960 09 31

oriented.net GmbH ist ein Schweizer Internetdienstleister in Basel mit ausgeprägtem Fokus auf Open-Source- und Hochverfügbarkeitslösungen im Webhosting. Unser breit gefächertes Angebot beinhaltet Webhosting, Webapplikationsentwicklung (Java, PHP, Ruby on Rails), Content Management-Systeme (Enterprise-CMS Adobe CQ, Open-Source CMS Magnolia), UNIX-Infrastrukturen und Cloudspeicher-Konten.

Das erwartet Sie:

  • eine intensive und spannende Reise in die Linux- und Open-Source-Software-Welt
  • das Erlernen von abwechslungsreichen Aufgaben und neusten Technologien
  • aktuelle Themen wie Hochverfügbarkeit, Informationssicherheit bzw. Internetsicherheit und Cloud Storage
  • top-moderne Server, Netzwerk-Hardware und Infrastruktur
  • ein Arbeitsplatz in einem netten, motivierten Team im Herzen von Basel
  • fachliche Unterstützung während des Studiums
  • die Möglichkeit, die Zertifizierungen des Linux Professional Institute (LPI) und von Cisco zu erwerben
  • Übernahme der gesamten FFHS-Studiengebühr für alle 8 Studiensemester durch die Firma

Derzeit sind alle PiBS-Stellen besetzt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: oriented.net.

Kontakt

Julia Hauri
Human Ressources
E-Mail
Tel. +41 61 322 11 01

oriented.net GmbH
Freie Strasse 12
Postfach 318
4001 Basel

In Zusammenarbeit mit der Fernfachhochschule Schweiz bieten wir dir mit dem PiBS einen attraktiven Berufsweg mit spannenden Zukunftsperspektiven bei Schindler Digital Business. Schindler Digital Business ist zuständig für die weltweiten Dienstleistungen der Informationstechnologien und ist auch verantwortlich für effiziente, sichere IT-Lösungen innerhalb des Unternehmens. 

Das erwartet dich:

Bis zu 20 Stunden pro Woche sammelst du wertvolle Arbeitserfahrung "on the job". Bei Schindler Digital Business bist du ein wichtiger Bestandteil eines Teams und übernimmst Verantwortung bei Projekten und im Tagesgeschäft. Gleichzeitig werden entscheidende Skills wie Teamarbeit, Kommunikation und Kreativität für eine spätere IT-Karriere gefördert. 

Die übrigen zwei bis drei Tage pro Woche widmest du dem Informatik-Studium: Du besuchst den eintägigen Präsenzunterricht an der FFHS in Bern und erarbeitest dir die weiteren Lernziele im Selbststudium. Interaktive, moderne Lernplattformen unterstützen dich dabei und vernetzen dich virtuell mit deinen Mitstudierenden und Dozenten. 

Nach dem erfolgreichen Abschluss stehen dir verschiedene Türen offen und du wirst dank der wertvollen Praxiserfahrung zu einer gefragten Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen: www.schindler.com

Kontakt

Carla Achermann
E-Mail
Tel. +41 41 445 34 50

Schindler Berufsbildung
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon

Bei Swisscom kannst du deine Informatikkenntnisse in interessante und aktuelle Themenfelder wie Big Data, Cloud Computing oder Informationssicherheit einbringen. Gleichzeitig erweiterst du deine Kenntnisse in den Bereichen Software-Entwicklung, Programmierung von Applikationen, Webtechnologien und Computernetzwerke. 

Das erwartet dich:

Die Digitalisierung verändert auch die Art und Weise, wie wir lernen und arbeiten. Swisscom setzt daher auf Know-how-Erwerb und Lernen in der Praxis. Du bewirbst dich für konkrete Projekteinsätze, in denen du selbständig und eigenverantwortlich mitarbeitest. 
 

  • In bis zu 20 Stunden pro Woche lernst du die praktische IT in unterschiedlichen Projekteinsätzen kennen. 
  • An einem Tag pro Woche besuchst du den Präsenzunterricht an der FFHS.
  • In der übrigen Studienzeit erarbeitest du die Lernziele im Selbststudium – mit Unterstützung der interaktiven, multimedialen Online-Lernplattform.


Swisscom bietet Gestaltungsspielraum,  damit du wertvolle Erfahrung sammeln und dein Wissen in die Entwicklung neuer Produkte und Services einbringen kannst. Im Zentrum steht dein Wille, deine Ausbildungs- und Studienzeit selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten.

Swisscom ist das führende ICT-Unternehmen in der Schweiz. Mit einem praxisorientierten Ausbildungsmodell sowie verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten für Studierende und Hochschulabsolventen eröffnet Swisscom berufliche Perspektiven, um die vernetzte Schweiz der Zukunft zu gestalten. Das Unternehmen bildet an Standorten in der ganzen Schweiz insgesamt rund 900 Lernende in sechs Lehrberufen aus. Rund die Hälfte von ihnen absolvieren eine ICT-Lehre als Informatiker, Mediamatiker oder Telematiker. 
 

Mehr Informationen: www.swisscom.ch/nextgeneration

Kontakt

Marion Stulz
E-Mail
Tel. +41 58 224 14 76

Bewerbung
Swisscom Next Generation
Mein Berufseinstieg bei Swisscom 
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen
online bewerben
Tel. +41 800 55 90 00

Bei Swisscom kannst du deine Informatikkenntnisse in interessante und aktuelle Themenfelder wie Big Data, Cloud Computing oder Informationssicherheit einbringen. Gleichzeitig erweiterst du deine Kenntnisse in den Bereichen Software-Entwicklung, Programmierung von Applikationen, Webtechnologien und Computernetzwerke. 

Das erwartet dich:

Die Digitalisierung verändert auch die Art und Weise, wie wir lernen und arbeiten. Swisscom setzt daher auf Know-how-Erwerb und Lernen in der Praxis. Du bewirbst dich für konkrete Projekteinsätze, in denen du selbständig und eigenverantwortlich mitarbeitest. 
 

  • In bis zu 20 Stunden pro Woche lernst du die praktische IT in unterschiedlichen Projekteinsätzen kennen. 
  • An einem Tag pro Woche besuchst du den Präsenzunterricht an der FFHS.
  • In der übrigen Studienzeit erarbeitest du die Lernziele im Selbststudium – mit Unterstützung der interaktiven, multimedialen Online-Lernplattform.


Swisscom bietet Gestaltungsspielraum,  damit du wertvolle Erfahrung sammeln und dein Wissen in die Entwicklung neuer Produkte und Services einbringen kannst. Im Zentrum steht dein Wille, deine Ausbildungs- und Studienzeit selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten.

Swisscom ist das führende ICT-Unternehmen in der Schweiz. Mit einem praxisorientierten Ausbildungsmodell sowie verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten für Studierende und Hochschulabsolventen eröffnet Swisscom berufliche Perspektiven, um die vernetzte Schweiz der Zukunft zu gestalten. Das Unternehmen bildet an Standorten in der ganzen Schweiz insgesamt rund 900 Lernende in sechs Lehrberufen aus. Rund die Hälfte von ihnen absolvieren eine ICT-Lehre als Informatiker, Mediamatiker oder Telematiker. 
 

Mehr Informationen: www.swisscom.ch/nextgeneration

Kontakt

Marion Stulz
E-Mail
Tel. +41 58 224 14 76

Bewerbung
Swisscom Next Generation
Mein Berufseinstieg bei Swisscom 
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen
online bewerben
Tel. +41 800 55 90 00

Gestalten Sie die Zukunft – Ihre, unsere und die unserer Kunden. Bereits in der Ausbildung zählen Sie als vollwertiges Mitglied des Swiss-Life-Teams und arbeiten mit uns daran, dass die Kunden gelassen und zuversichtlich in ihre Zukunft blicken können. Im Zeitalter der Digitalisierung spielt dabei die Informatik eine tragende Rolle. Mit dem Praxisintegrierten Bachelor-Studium Informatik, das die Swiss Life gemeinsam mit der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) anbietet, lernen Sie parallel zum Hochschulstudium die Informatik von ihrer praktischen Seite kennen.   

Das erwartet Sie:

Während der Ausbildung arbeiten Sie zu ca. 50% in unterschiedlichen IT-Bereichen bei Swiss Life. Während der restlichen 50% absolvieren Sie ein Bachelor-Studium an der FFHS und erwerben vertiefte Kenntnisse in den wichtigsten Disziplinen der IT (Software-Entwicklung, Web-Technologien, Computer-Netzwerke etc.).

Das bringen Sie mit:

  • Gymnasiale Matura
  • Spass an der Informatik
  • Logisches und abstraktes Denkvermögen
  • Kommunikative, kreative und verantwortungsbewusste Persönlichkeit
  • Freude, im Team und in Projekten zu arbeiten
  • Bitte beachten Sie auch die Zulassungsbedingungen zum Studium der FFHS

Das bieten wir:

  • Verknüpfung von Praxis und Studium
  • Innovatives Arbeits- und IT-Umfeld
  • Eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Möglichkeit mehrere Einsatzorte kennenzulernen
  • Spannende und herausfordernde Aufgaben
  • Übernahme der Ausbildungskosten (FFHS, Bbc)
  • Attraktiver Lohn während der gesamten Ausbildungszeit von 4 Jahren
  • Attraktive Perspektiven nach der Ausbildung
  • Persönliche und professionelle Betreuung
     

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Sie erhalten anschliessend Ihre Zugangsdaten per E-Mail und können Ihre Bewerbung ergänzen und verwalten. Schon bald erhalten Sie eine Rückmeldung von uns.

Mehr Informationen: Das PiBS bei Swiss Life
 

Kontakt

Mirjam Preissler
E-Mail
Tel. +41 43 284 47 34

Die SwissMediaPartners AG ist ein Kompetenzzentrum für Medien und Kommunikation. Sie vereint alle für Medien- und Kommunikationsbetriebe relevanten Dienstleistungen unter einem Dach. Die SwissMediaPartners AG ist unabhängig und der einzige IT-Dienstleister in der Schweiz, der exklusiv für Medienbetriebe arbeitet.


Die SwissMediaPartners AG plant und betreibt verschiedene Multimedianetzwerke und -anwendungen. Wir implementieren in Medienbetrieben, sowohl einfache wie auch komplexe IT-Systeme und unterstützen unsere Kunden direkt und persönlich bei ihrer Arbeit. Zu unseren Kunden gehören die meisten Schweizer Radio und TV Stationen (zum Beispiel SRF, 3+ TV Network AG und Planet105). Auch im Ausland realisieren wir zahlreiche Projekte und betreuen viele Medienkunden. Da die Anforderungen und die Komplexität in der Medienbranche ständig steigen, entwickeln wir ebenfalls Applikationen, die dieser Tatsache Rechnung tragen. Dazu programmieren wir vom einfachen Skipt bis zur komplexen Webplattform die passenden innovativen Anwendungen mit NodeJS, Docker, React und Spark.

Wir suchen kreative, begeisterungsfähige, innovative Köpfe, die unser junges, aufgestelltes Team verstärken.

Was du mitbringen solltest:

  • Grosses Interesse an neuen und innovativen Technologien
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Kreativität
  • Eidgenössische oder Kantonale Matura, idealerweise Zweisprachig

 Was wir bieten:

  • Neues und modernes Studienmodell, welches Theorie und Praxis optimal verbindet
  • Einblick in die verschiedensten Bereiche wie IT- und Applikations-Support, Software-Entwicklung und Projektmitarbeit Client-Server-Netzwerk
  • Einsatz im Supportoffice in Bern sowie bei Kunden in der ganzen Schweiz
  • Direkter Einblick und Praktika bei einer Radio und/oder TV-Station
  • Moderner Arbeitsplatz, 3 Minuten vom Bahnhof Bern entfernt
  • Fachliche Unterstützung (auch bei der Studienarbeit) vom ganzen Team

Mehr Informationen zur Firma erhältst du unter www.swissmediapartners.ch und Details zur PiBS-Stelle in der Stellenbeschreibung.

Kontakt

Michael Buholzer
General Manager
E-Mail
Tel. +41 31 511 3232

SwissMediaPartners AG
Waaghausgasse 18
Postfach 601
3000 Bern 7

WITCH garantiert als Non-Profit-Organisation seit 30 Jahren den Zugang der Schweizer Hochschulen zum Internet. 100 Mitarbeitende arbeiten täglich daran, Internettechnologien weiterzuentwickeln, den Wissens­austausch der Schweizer Hochschulen zu erleichtern und die Sicherheit des Internets in der Schweiz zu erhöhen.

Das erwartet Sie:

Während 20 Stunden pro Woche bearbeiten Sie selbständig IT-Aufgaben aus dem Tagesgeschäft von SWITCH sowie kleinere Projekte. Sie werden in vier Informatikbereichen je ein Jahr lang mitarbeiten.

Wir bieten:

  • klar definierte Aufgaben
  • fundierte Einführung in die Arbeitsumgebung sowie Begleitung durch Fachpersonen
  • Moderner Arbeitsplatz im Herzen von Zürich
  • Ein kollegiales und innovatives Umfeld
  • Übernahme von Studiengebühren

Sie verfügen über eine hohe Lernbereitschaft und sind motiviert, sich neben dem schulischen Teil auch in der Praxis einzubringen? Wenn Sie zudem eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit sind und ein hohes Mass an Teamfähigkeit und Selbständigkeit besitzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung ab 1. Februar 2019.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.switch.ch.

Kontakt

Daniela Hennicke
E-Mail
044 253 98 23 (Mo/Mi/Do)

Human Resources
Werdstrasse 2
Postfach
8021 Zürich

Du bist selbständig, motiviert und möchtest dich und deine Ideen aktiv einbringen? Du arbeitest gerne im Team und besitzt die nötige Selbstdisziplin, dir Wissen auch eigenständig anzueignen? Mathematik ist dein Steckenpferd und Informatik hat dich schon immer fasziniert? Dann ist das praxisintegrierte Bachelor Studium (PiBS) genau das richtige für dich.

Das erwartet dich:

Während deiner 4-jährigen Ausbildung arbeitest du 2.5 Tage in der Woche in diversen IT-Projektteams mit, die weiteren 2.5 Tage verbringst du im Unterricht und mit dem Selbststudium. Im PiBS Informatik sammelst du Berufserfahrung und erlernst gleichzeitig die nötigen Kompetenzen, die du auch für den erfolgreichen Abschluss des Studiums brauchst. Bei der SBB erwarten dich ein modernes Arbeitsumfeld, Teamwork und nach erfolgreichem Abschluss des Studiums die Aussicht auf eine Festanstellung. Mit dem PiBS verbindest du Theorie und Praxis, Business-Umfeld inklusive.

Das bringst du mit:

  • Gymnasiale Matura
  • Gutes mathematisches Verständnis
  • Logisches und analytisches Denken
  • Technisches Verständnis
  • Selbständigkeit und Selbstdisziplin
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamplayer

Das bieten wir:

  • Innovatives Arbeitsumfeld
  • Tolle Vernetzungsmöglichkeiten in der gesamten SBB
  • Moderner Arbeitsplatz im Herzen von Bern
  • Gestalte mit uns die Mobilität der Zukunft

Mehr Informationen findet ihr auf auf der Karriereseite der SBB.


Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Kontakt

Julie Brunner
E-Mail

SBB AG
Informatik – Center of Competence Ausbildung
Bollwerk 10
3012 Bern
Tel.: +41 79 295 05 51

T&N, das inhabergeführte Unternehmen, wurde 1996 gegründet und beschäftigt mittlerweile deutlich über hundert Mitarbeitende. Stehenbleiben geht nicht. Neue Kundenbedürfnisse und Technologiewandel geben das Tempo vor. Darum ist T&N auch in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Unsere drei Arbeitsfelder Informatik, Telekommunikation und Infrastruktur greifen ineinander und ergänzen sich ideal. Unsere Kunden schätzen, dass wir bereichsübergreifende Pakete sowie die individuell abgestimmten Service- und Outsourcing-Dienstleistungen schnüren.

Das erwartet Sie:

Neben dem Präsenzstudium (1 Tag pro Woche) und dem Selbststudium (1 Tag pro Woche) arbeiten Sie an drei Tagen in der Woche in unserem Unternehmen an diversen Projekten mit. Dabei werden Sie in der ersten Zeit in unserem Pre-Sales Team eingeführt und erhalten so einen allgemeinen Überblick über die Systeme und deren Zusammenwirken.

Ab dem zweiten Jahr arbeiten Sie aktiv in unseren Projekten mit. Dabei werden Sie mit Netzwerken, Security, Windows- und Linux-Server, VM-Umgebungen ebenso in Berührung kommen, wie mit Applikationsentwicklungen, Datenbanken und der entsprechenden Datenanalyse. Sie unterstützen die Projektleitung bei der technischen Konzeption und der Dokumentation von Systemen im Unified Communication Umfeld. Im Verlauf Ihrer Ausbildung haben Sie weiter die Möglichkeit sich zu spezialisieren. Dies kann Richtung Fachspezialisierung oder auch Projektleitung gehen.

Wir bieten:

Wir bieten einer flexiblen Persönlichkeit eine abwechslungsreiche Ausbildung mit grossem Entwicklungspotential. Ihr Arbeitsplatz ist in einer freundlichen und familiären Umgebung und mit modernen Kommunikations- und Informatikmitteln ausgerüstet.

Ihr Profil:

Sie haben die gymnasiale Matur abgeschlossen und idealerweise ein vertieftes Interesse für die Informatik im Allgemeinen. Als initiative und teamorientierte Persönlichkeit wollen Sie nicht nur etwas lernen, sondern auch etwas bewirken. Ihre gute Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Kollegen und Kunden sowie Ihre engagierte Einstellung sind ideale Voraussetzungen für diese Tätigkeit. Gute Englischkenntnisse (von Vorteil auch Französisch) runden Ihr Profil ab.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.t-n.ch.

Kontakt

Ursula Hubmann
E-Mail

T&N Telekom &
Netzwerk AG
Industriestrasse 2
8305 Dietlikon
Tel. +41 44 835 36 23

Wer wir sind:

Bei der Talent Factory erwartet dich nicht nur eine verantwortungsvolle Aufgabe, sondern auch ein junges, motiviertes und innovatives Team. Wir sind ein Unternehmen mit flachen Hierarchien, welches liebt, die Herausforderungen als Team zu lösen. Bei uns kann sich jeder demokratisch an der Geschäftsentwicklung beteiligen.

Die Transparenz, das Vertrauen, die Wertschätzung sowie die Gleichberechtigung ist uns sehr wichtig. Wir machen zum Beispiel keine Unterschiede zwischen Geschlecht, Herkunft oder Hautfarbe. Die Talent Factory ist für die nächste Generation sowie für Erwachsene eine Lehrwerkstätte.

Bei uns sind Fehler machen erwünscht, denn nur aus Fehlern können wir lernen und uns weiterentwickeln, bzw. verbessern. Wir haben eine Kultur die Raum und Platz für einzigartige Menschen bietet.

Das erwartet dich:

Je nach Ausbildungsstand wirst du in der objektorientierten und funktionalen Programmierung geschult und durch aktive Beiträge in laufenden Projekten ausgebildet. Weiter hilfst du aktiv bei der Realisierung von Projekten in Zusammenarbeit mit den EFZ Lernenden und Engineers mit. Mit deiner Erfahrung wächst dein Verantwortungsbereich und du löst eigenständig schwerer und komplexer werdende Aufgaben.

Im Einsatz bei unseren Partnern erhältst du die Möglichkeit, deine Programmierkenntnisse anzuwenden und auszubauen. Unser Ausbildungsplan sieht zudem vor, dass du bei uns während deines Studiums eine Vertiefungsrichtung auswählst, welche praktisch zur Anwendung kommt.

Wir freuen uns, dich in deiner schulischen, beruflichen wie auch persönlichen Entwicklung aktiv zu unterstützten.
 

Fähigkeiten und Interessen, welche für das PiBS und die Arbeit bedeutend sind: 

  • Gymnasialmatura
  • Freude an der Web und Java Entwicklung
  • Spass am Arbeiten und Studieren im Team mit selbständiger und strukturierter Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort und Schrift)


Was wir dir bieten:

  • Spannendes, kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Zeitgemässe, attraktive und flexible Anstellungsbedingungen
  • Büroräumlichkeiten direkt am Hauptbahnhof Bern
  • Moderner, attraktiver Arbeitsplatz
  • Regelmässige Teamevents

Alle Details zur Talent Factory und zum Job findest du auf unserer Website unter Jobs & Karriere


Kontakt

Hr. Daniel Senften
E-Mail

www.talent-factory.ch