CAS Software Engineering

Lernen Sie, was es braucht, um Software zu entwickeln: Wie modellieren Sie ein Problem und definieren die Architektur, damit die Entwickler dies zielgerichtet umsetzen können.

Das Certificate of Advanced Studies (CAS) Software Engineering widmet sich der Schnittstelle zwischen Business Managern und Software Entwicklern. Als Software Engineers und Business Analysts übernehmen Sie die Verantwortung für die Definition von Software-Anwendungen und deren Architektur.

Sie hören den Auftraggebenden gut zu und bereiten die Requirements so auf, dass diese entwickelt werden können. Sie sind in der Lage, komplexe Prozesse und Anforderungen zu analysieren und die entsprechenden Lösungen zu spezifizieren.

Eckdaten

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Software Engineering

Start: Frühlingssemester

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich

Studienmodell: Blended Learning

ECTS: 10

Anmeldeschluss: 30. November (spätere Anmeldungen nach Verfügbarkeit)

Kosten: CHF 4'550.–

Studium

Das CAS umfasst 10 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits) und behandelt u.a. folgende Themen:

  • Analyse: Funktionale Anforderungen
  • Qualitätsanforderungen (nicht-funktionale Anforderungen)
  • Entwurf von Modellen und Modellierung von statischen und dynamischen Aspekten
  • Architektur: Software-Architektur, -Design und -Muster
  • Evaluation von Lösungen
  • Software-Implementierung und Software-Einführung

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Campus in Zürich, direkt am HB

Mehr zum Studienmodell

Organisatorisches

  • Start: Frühlingssemester Februar
  • Dauer CAS: 1 Semester
  • Studienorte: Zürich
  • Anmeldeschluss: 30. November (mit Studienplatzgarantie) spätere Anmeldungen je nach verfügbaren Studienplätzen möglich
  • Termine: aktueller Stundenplan

CHF 4'400.– (inkl. Lehrmittel, Lernplattform, (Online)-Betreuung, ordentliche Prüfungsgebühren). Hinzu kommt eine Anmeldegebühr von CHF 150.–.

Folgende Personen werden zu diesem CAS zugelassen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, welche die genannten Anforderungen nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Studiengangsleitung «sur dossier».

Netzwerk

Dieser Studiengang wird in Partnerschaft mit ICT-Berufsbildung Schweiz angeboten.

Mit der Partnerschaft setzen die FFHS und ICT-Berufsbildung Schweiz ein Zeichen für eine durchlässige ICT-Bildungslandschaft und fördern den Austausch und die Koordination zwischen der Berufsbildung, insbesondere auch jenen der Tertiär B-Stufe und der hochschulischen Bildung (Tertiär A). Die beiden Partner unterstützen einander zudem bei der Produkt- und der Berufsentwicklung und stellen sich gegenseitig ihr Knowhow und Expertennetzwerk zur Verfügung.

Kontakt