CAS Advanced Cloud Computing

​​​​​Bringen Sie Ihre Cloud-Computing-Kompetenzen auf das nächste Level und lernen Sie erweiterte Cloud-Computing-Paradigmen durch praktische Anwendung. Wir befähigen Sie, Cloud-native Softwarearchitekturen zu entwickeln, bestehende Workloads in die Cloud zu migrieren oder auch zu entscheiden, welche Cloud-Technologien für Ihren Business Case am geeignetsten ist.

Cloud Computing ermöglicht den Bezug von IT-Ressourcen nach Bedarf mit minimalen Investitionskosten. Dieser Ansatz weg von starren und überdimensionierten IT-Infrastrukturen bietet für viele Unternehmen eine grosse Chance, um die Kosten in den Griff zu bekommen und ihre internen Prozesse zu überdenken.

Das CAS führt Sie in die innovativsten Technologien von Cloud Computing und Services ein und ist daher kein Grundlagenkurs. Es vermittelt praxisrelevante, moderne und vertiefte Cloud-Architekturen, und unterstützt Sie dabei, Cloud-native Anwendungsfälle aus Ihrem beruflichen Umfeld umzusetzen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wunschziele aus Sicht Cloud Computing zu vertiefen, beispielsweise im Bereich Machine Learning, Internet of Things, Blockchain, Security, Robotics, Big Data, DevOps u.a.

Gleichzeitig bietet dieses CAS die Grundlage zur Absolvierung Industriezertifizierungen wie AWS Solutions Architect, Azure Architect Technologies, oder Google Certified Associate Cloud Engineer auf Basis einer Cloud Agnostischen Ausbildung.

Eckdaten

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Advanced Cloud Computing

Start: September

Dauer: 1 Semester

ECTS: 10

Anmeldeschluss: 31. Mai

Kosten: CHF 4'550

Studium

Das CAS umfasst 10 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits) und behandelt u.a. folgende Themen:

  • Cloud-Technologien gezielt in der Praxis einsetzen
  • Cloud-native Softwarearchitekturen entwickeln
  • bestehende Workloads in die Cloud migrieren
  • Vor -und Nachteile von Cloud-Technologien fundiert einschätzen und auf relevante Business-Entscheide abstimmen
  • innovative Cloud-Services in bestehende oder neue Architekturen integrieren, um Agilität, Skalierung, Performance und Sicherheit zu optimieren

Das CAS Cloud Computing ist Teil des Weiterbildungsmasters MAS Web for Business. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts – für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

  • 80% Selbststudium unterstützt durch unsere Online-Lernplattform
  • 20% Face-to-Face-Unterricht im FFHS-Regionalzentrum in Zürich oder Bern (jeden 2. Samstag im Monat)

Mehr zum Studienmodell

Organisatorisches

Das CAS Advanved Cloud Computing ist Teil des Weiterbildungsmasters MAS Web for Business. Das CAS steht Teilnehmenden auch losgelöst vom MAS offen.

  • Start: September
  • Dauer CAS: 1 Semester
  • Studienorte: Zürich
  • Anmeldeschluss: 31. Mai (mit Studienplatzgarantie) spätere Anmeldungen je nach verfügbaren Studienplätzen möglich. 
  • Berufliches Umfeld: 80 bis 100 Prozent Berufstätigkeit möglich

Termine Zürich
5.9.20
3.10.20
31.10.20
28.11.20
9.1.21

CHF 4'400.– (inkl. Lehrmittel, Lernplattform, (Online)-Betreuung, ordentliche Prüfungsgebühren). Hinzu kommt eine Anmeldegebühr von CHF 150.–.

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Zielgruppe:

  • IT Professionals mit technischem Hintergrund
  • Software Entwickler
  • System Administratoren
  • Junior Cloud Engineers

Erforderliche Kenntnisse:

  • Grundlagen Softwarteentwicklung
  • Grundlagen Linux und Windows Server Administration
  • Grundlagen Cloud Computing

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz «sur dossier».