Welches Studium passt zu mir? Sehen Sie auf einen Blick, welche Studiengänge für Sie in Frage kommen

Kontakt für Studieninteressierte

 

Rafaela Meyer
Verantwortliche Studienberatung

rafaela.meyer@ffhs.ch
Tel.: +41 27 922 39 35

Buchen Sie online Ihr individuelles Beratungsgespräch.

Termin buchen

Open Day PiBS Informatik

Erfahren Sie an unserem Open Day PiBS am 12. Dezember 2016 in Bern mehr über das neuartige Studienmodell. 

Zur Anmeldung

Wo und wie bewerben?

Wie finde ich das passende Unternehmen? Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem PiBS-Ausbildungsplatz in einem Unternehmen.

Zur Übersicht

Informatik: Berufe der Zukunft

Mehr Infos über die Informatikerberufe der Zukunft auf:

it-dreamjobs.ch

Praxisintegriert studieren!

Die gymnasiale Matura geschafft, aber keine Lust auf ein theorielastiges Studium?

Sie sind sich nicht sicher, ob ein  theoretisch-wissenschaftliches Hochschulstudium das Richtige für Sie ist und suchen eine praxisorientierte Alternative? Das Praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) ist ein innovatives Studienmodell für junge Menschen mit gymnasialer Maturität, die direkt in die Berufswelt einsteigen möchten, ohne auf einen Hochschulabschluss zu verzichten.

 

Praxis oder Studium – Wieso nicht gleich beides?

Mit dem PiBS punkten Sie doppelt. Denn parallel zum vollwertigen, anerkannten Bachelor-Studium sammeln Sie in einem Unternehmen wertvolle praktische Erfahrung, sinnvoll abgestimmt auf die Studieninhalte. Mit dieser Kombination erlangen Sie in 8 Semestern den international anerkannten Bachelor-Titel (Bachelor of Science), sind direkt in die Arbeitswelt integriert und können sich gleichzeitig das Studium (teil-)finanzieren.
 

Mehr als Bits und Bytes: PiBS Informatik

Apps, Social Networks, Cloud Computing, Big Data etc. – die Zukunft spricht digital. IT-Fachkräfte gehören deshalb schon heute zu einer der am stärksten nachgefragten Berufsgruppen. Trotz bester Perspektiven stösst das IT-Studium immer wieder auf Vorurteile: zu technisch, zu theoretisch, zu abstrakt. Denn was die Informationstechnologien in unserer Gesellschaft alles leisten, wird erst durch das Endprodukt fassbar.

Für das Fachgebiet Informatik macht die integrale Verknüpfung von Theorie und Praxis deshalb besonders Sinn: Statt blosse Modell-Informatik aus dem Lehrbuch wird das Gelernte direkt umgesetzt und sichtbar. Teamarbeit, Kommunikation und Kreativität werden gleichzeitig gefördert − entscheidende Soft Skills für eine Karriere in der IT. Das PiBS kann endlich mit den Vorurteilen des «trockenen» IT-Studiums aufräumen, denn es macht Informatik plastisch, vielfältig und echt spannend!


Der Bachelor-Studiengang Informatik startet ab Herbst 2016 sowohl in Bern als auch in Zürich/Regensdorf.

Und wie funktionierts?

Mehr...

Unschlagbar praxisorientiert!

Mehr...

Die Vorteile auf einen Blick

Mehr...

Diese Seite weiterempfehlen